Nachstehend die Durchsagen ab 80 bis 121 
=====================================


gechannelt von Lichtarbeiter M. P.  am 02.01.2010

80 Über die Macht

Sie ist der aktive Aspekt des weißen göttlichen Lichtes, das aus Hunab Ku, dem Zentrum aller Zentren entströmt. Sie ist der aktive Teil des göttlichen Seins in seiner unmanifesten Form.

Das weiße Licht des göttlichen Seins kann sich in jede andere Lichtfrequenz wandeln. Die Macht ist die Quelle allen Seins.

In der Kunst der Freiheit lernen die menschlichen Wesenheiten wieder ein bewusster Teil der Macht zu sein. Sie tauchen ein in die Geborgenheit, die aus der Tiefe des Wissens der göttlichen Macht entsteht und übergeben sich bewusst dem Fluss des Lebensstroms, der aus der Mitte in die manifeste Welt hineinströmt.

Wisse und Sei, so waren oft die Worte die an den Leser der Zeilen gerichtet waren.

Wissen entsteht nicht durch die menschliche Wissenschaft. Wissen ist hier, es ist bereits vorhanden und alles Wissen, das einem Wesen innewohnt kann abgerufen werden durch stille Hingabe an die Macht.

Aus einem Menschen wird ein Wissender, er wird zu einem Weisen - dieses Wortspiel deutet an, das dieser dem weißen Licht, der Macht geweiht ist.

Gib dein Leben bewusst dem weißen Licht der Macht und die Macht wird dich zu einer Wahrheit machen. Die Wahrheit ist vollkommen und kann nicht beschrieben, nur erfahren werden.

Die Kunst der Freiheit ist es in Wahrheit zu sein. Nur der wahrhaftige ist in der Lage die Tiefe des Lebens zu erfahren und seine unendlichen Möglichkeiten als menschliche Wesenheit auszuloten.

Hierzu bedarf es der reinen Hingabe an die Macht Gottes, das weiße Licht.

Tue dies in diesem Jahr der Vollkommenheit, die erstmals seit langem auf der Erde Einzug hält - in 2010. Gib dich hin und du wirst empfangen, was dein Geburtsrecht ist seit jeher, den heiligen Geist der Freiheit, der vom weißen Licht der Macht gesendet wird und der erleuchtet.

Es ist ein Mysterium, das nicht mit den begrenzten Mitteln des Verstandes erfahren werden kann, daher wurde einst gesagt, dass nur der wahrhaft glaubende das Himmelreich erfahren kann.

Doch alle Worte sind hier vergebens, er ergeht an dich der Ruf: „Gib dich hin der Macht und sei.“

Dies ist der Wille der Macht

Amen



gechannelt vom Lichtarbeiter Joe Böhe am 05.01.2010

81 Es geht die neue Machtstruktur auf der Erde

Mit dem Beginn des Jahres 2010 und dem Fortschreiten der Veränderung der Erde in die 5. Dimension, haben sich auch die Machtstrukturen auf der Erde geändert.

Während bisher außerirdische Mächte einen großen Einfluss auf alle Menschen nehmen konnten, um sie für ihre Zwecke zu manipulieren, so ist dieser Einfluss nunmehr beendet, da die Veränderungen der Erde in Richtung 5. Dimension jetzt schon massiv wirksam werden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Weltraummächte die Erde oder den Mond Hals über Kopf verlassen hätten. Nein, sie sind nach wie vor als Schutz der Erde abgeordnet, damit nicht wieder aus Spielereien ein Totalverlust der Erde mit seinen jetzt 3 Toren zur 7. Dimension wird.

Gerade diese 3 Tore zu 7. Dimension sind ja für alle Weltraumwesenheiten da, damit sie, je nach ihrer Energielage, in den Seelenhimmel, ins Schwarze Loch zum Schreddern oder aber in die Göttlichen Dimensionen, in die 7. Dimension aufsteigen können.

Die beiden Erden werden also immer Besucher des ganzen Universums tragen, die auch mit ihren Weltraumfahrzeugen die Erde besuchen, denn sie sind daran interessiert, dass auf der Erde alles seinen geplanten Gang geht und ihr Zugang zur 7. Dimension nicht in Gefahr gerät, so wie sie das in der Vergangenheit schon öfters erlebt haben.

Die neuen Machtverhältnisse auf der Erde werden in einem großen Maße zu Irritationen speziell der Großmächte führen. Diese verlieren ihre Einflüsterer und ihren technischen Beistand, was bedeutet, dass neue technische Entwicklungen nicht mehr die große Genialität haben werden, wie in den vielen Kriegen zuvor.

Ich, der Göttliche Vater, gehe davon aus, dass die Regierungen dieser Erde und hier speziell die der Großmächte begreifen, welche großartige Chance einer gemeinsamen Zusammenarbeit sich ab sofort ergibt. Keine Großmacht kann sich mehr darauf verlassen, dass ihnen fremde Wesen einen militärischen Vorteil durch neuartige Waffen und Systeme verschaffen.

Wartet einmal die Reaktionen der Großmächte ab, wie irritiert sie sind, wie sie versuchen werden heimlich neue Bündnisse zu schließen, um ihr Angstvakuum zu füllen weil sie ihren wahren Glauben verloren und in Machtgier erstickt sind.

Aber vorbei ist vorbei und es wäre schön, wenn der Vorwärtsblick ab sofort nicht mehr einer aus Machterfüllung und Eroberung wäre, sondern einer aus Liebe und Anerkennung meiner Wesenheit, des Göttlichen Vaters, um so im Frieden mit der Erde in das neue Zeitalter einzutauchen.

Auch jeder Einzelne von euch ist ab sofort freier in seinen Gedanken und Taten. Der große Druck der Unterdrückung schwindet und macht euch frei für neue Gedanken und neue Blickwinkel. Nutzt diese Situation, um euch neu und gänzlich wieder mit eurem Göttlichen Vater zu verbinden, der euch für immer liebt. Amen



gechannelt vom Lichtarbeiter Joe Böhe am 12.01.2010

82 Es geht um den großen Aufbruch

Mit dem Jahr 2010 beginnt der erste Teil des großen Aufbruchs der Menschen der Erde in die 5. Dimension. Ein Aufbruch setzt voraus, dass derjenige der aufbricht, sich in seinem Inneren darüber klar geworden ist, dass er den Aufbruch (jetzt) will und auch bereit ist, alles hinter sich zu lassen, um ein neues Leben, ein neues Lebensgebiet zu beginnen.

Er lässt Bekanntes und geht in Unbekanntes mit der Hoffnung, dass dieses Unbekannte sein persönliches Dasein wesentlich verbessert.

Dies ist beim jetzigen großen Aufbruch nicht der Fall. Man lässt Bekanntes, aber das Unbekannte ist in großen Zügen bereits jedem bekannt und seit vielen Jahren Bestandteil seines Lebensendwunsches.
 

        Ich glaube, weil ich es weiß!
        Ich weiß es, weil es mir versprochen wurde.
        Ich weiß es, weil es mir der Göttliche Vater versprochen hat.
        Ich weiß es, weil der Göttliche Vater sein Wort hält.
        Ich weiß es, weil ich es glaube.

Als ich, der Göttliche Vater, mein Experiment der Liebe, Gefühle und Emotionen auf der Erde begonnen habe, gab es viele Völker, die die Erde besiedelten. Einige waren davon noch sehr einfach und lösten sich im Laufe der Zeit auf, andere begannen Kriege um Frauen und Nahrung und vergaßen dabei, eine Infrastruktur für ihr Volk zu erreichen. Andere Völker und Volksstämme waren schon sehr entwickelt und hatten ein gutes Sozialgefüge. Das war der Ansatz, ein Volk aus allen auszuwählen und ihnen den Auftrag zu geben, die Idee Liebe, Gefühle und Emotionen zu leben, zu erfüllen und zu entwickeln.

Die Entwicklung der Idee erfolgte aber nicht ohne kriegerische Auseinandersetzungen, was mir überhaupt nicht gefallen hat. Ich sehe, dass mein Experiment eine lange Zeit in euch gewirkt hat, aber ihr inzwischen nicht wirklich an Liebe, an Gefühle und Emotionen glaubt. Das ist sicherlich immer noch dadurch beeinflusst, dass das tägliche Leben für euch wieder zu Kampf geworden ist und jeder meint, er müsse mehr haben als der andere. Darunter leidet die Liebe, das Gefühl und die Emotion.

Selbst in eurem privaten Bereich sprecht ihr von Liebe und ewige Treue, seid aber bereit alles sofort zu vergessen, wenn ihr meint, dass eure Stellung in eurer Beziehung nicht mehr dominant ist. Liebe ist auch und viel mehr da, wenn man sich unterordnet und versucht sich ohne Krieg auf Ziele zu einigen, die eine Entwicklung versprechen.

Ich, der göttliche Vater, habe euch eine Entwicklung versprochen und alle Maßnahmen eingeleitet, diese Entwicklung ohne Krieg durchzuführen.

Für Mitte des Jahres 2010 habe ich euch große Veränderungen angekündigt. Diese Veränderungen betreffen auch und besonders euren Verstand. Ihr werdet verstehen, dass Geld und Stellung nichts wert sein werden, wenn die wahre Herzensliebe in eurer Familie und in eurem Umfeld nicht eure soziale Sicherheit garantieren.

Ihr werdet begreifen, dass Liebe etwas anderes ist, als nur ein romantischer Begriff, sondern ein Klebstoff, mit dem man sich aneinander klebt, mit dem man sich in Liebe verbindet. Ohne Körperlichkeit, allein in der Emotion und im Gefühl der Liebe. Jemanden zu sagen, dass man ihn liebt, nur um an seinen Körper zu gelangen ist nicht der Ansatz der Liebe, die ich, der Göttliche Vater gemeint habe. Die körperliche Vereinigung sollte vielmehr die Summe der Erfahrungen aus sozialer Liebe, aus wahren und gelebten Gefühlen und aus erlebten Emotionen sein, die die Fortentwicklung von Gefühlen und Liebe treibt.

Man denke an den heute so perversen Spruch: Liebe deine Feinde.

Früher war damit wirklich gemeint, dass man ihn in seinen Familienverbund aufnehmen sollte, ihm das Gefühl der Liebe des Familienverbundes zu geben und seine Emotionen von Krieg auf Liebe zu entwickeln.

In der heutigen Zeit kann man sich mit einem Feind befreunden, wobei immer im Hintergrund die Emotion und das Gefühl so stark angespannt sind, sofort wieder den Feind daraus zu machen, ohne dass eine Entwicklung in die Liebe möglich ist.

Ich hoffe, ich habe mit meinen Worten in euch ein wenig der Gefühle an die Oberfläche geholt, wo ihr sagt, ja das könnte man anders oder besser im Sinne der Liebe machen. Das bedeutet aber nicht, das ihr die Liebe zu einem Tier über die Liebe zu einem Menschen, einem Partner oder Nachbarn stellt.

Liebe, Emotionen und Gefühle sind das göttliche Evolutionsprogramm für euch Menschen. Damit das wieder in euer Blickfeld gerät, wird das Jahr 2010 euch mehr und mehr da hin führen. Ihr werden verstehen lernen, dass ein Miteinander in Liebe eine größere Sicherheit darstellt, als ein Nebeneinander mit gezückten Waffen.

Der große Aufbruch 2010 wird ein Aufbruch in die Liebe des Göttlichen Vaters sein, den alle, die an mich glauben, neu erfahren werden. Es wird für alle ein neues Gefühl von Liebe werden, wenn ihr endlich versteht, was Liebe wirklich ist und was Liebe erreichen kann, wenn man sie versteht und lebt.

Liebe, Gefühle und Emotionen wirklich zu leben, zu erleben und weiterzutragen, das wird der große Aufbruch in 2010 für euch bringen, so wahr wie ich euer Göttlicher Vater bin. Amen


gechannelt vom Lichtarbeiter Joe Böhe am 15.01.2010

83 Es geht um fremde Wesenheiten

Der Versuch der fremden Wesenheiten, sich auf der Erde festzukrallen, ist schon einige Male erfolgt und ohne Wirkung geblieben. Die Zeit für fremde Wesenheiten auf der Erde ist vorbei und es gibt keine Möglichkeit mehr, erneut Einfluss zu gewinnen, auch wenn sie es gerne möchten.

Die Einflussnahme der fremden Wesenheiten auf der Erde hat in der Vergangenheit nur dazu geführt, dass sich die Menschheit nicht weiter entwickelt hat und eher dem Logos des Universums, als dem Göttlichen Experiment mit Liebe, Gefühle und Emotionen gefolgt ist.

Daher auch meine Entscheidung, 2012 die Erde in die 5. Dimension zu heben, um die Erde auf der einen Seite endlich der Universellen Grundschwingung anzupassen, andererseits aber auch die Fremdbeeinflussung der Wesenheiten der Erde zu beenden, um endlich allen Menschen ihren freien Willen und ihre freie Wahl des Weges in die Zukunft zu geben.

Bei euch Menschen ist es interessant festzustellen, dass man sehr wohl der scheinbaren Fiktion Fremdwesen, wie in vielen Filmen und im Spielen von euch entwickelt und überzeugend dargestellt, glaubt, aber nicht an den Schöpfer der Erde, des Universums und damit auch an den Schöpfer der realen Fremdwesen, denn ihr Wesenheiten der Menschen könnt nichts erfinden, was nicht schon im Universum vorhanden ist. Im Universum ist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eins und stets und ständig an jedem Punkt und in jeder Zeit und Dimension gleich vorhanden.

Ihr Menschen seid schon komplizierte Wesenheiten, die ihr eine Mixtur aus Logos, Liebe, Gefühle und Emotionen seid, ihr aber immer noch nicht wisst, welchen persönlichen Weg ihr in die Zukunft gehen wollt.

Das scheinbar tolle Angebot der Fremdwesen an die Menschheit, euch in zahllosen Raumschiffen zu retten, damit ihr nicht die Entwicklung 2012, den Übergang in die 5. Dimension vollziehen müsst, ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. Sie suggerieren euch, dass sie das machen würden, wenn die Mehrheit der Menschen das will – aber will die Mehrheit wirklich eine erneute Beherrschung und Jochschaft durch Fremdwesen? Gerade die Aktion 2012 befreit euch von der Tausenden von Jahren langen Beeinflussung.

Ich möchte es deshalb noch einmal sagen, dass alle Wesenheiten der Erde, die an mich als den Schöpfer dieser Erde mit allem was darauf ist glauben, egal wie sie meinen Namen rufen oder schreiben, sind ausersehen, mit mir den Aufstieg in die 5. Dimension zu vollziehen.

Der Aufstieg in die 5. Dimension ist die Einlösung meines Versprechens, dass ihr Menschen, nach dem Aufstieg am Ende eures Lebensweges, Eins sein dürft mit mir, dem Göttlichen Vater. Ihr werdet eintreten in mein weißes Licht und Eins sein mit dem weißen Licht. Ihr habt damit euren Lebenszyklus, der euch durch viele lange Jahre und viele Inkarnationen geführt hat endgültig und für immer beendet.

Das ist mein Wort, und das ist eure Aussicht auf die Vollendung eures Lebenszyklus. Alle Wesenheiten, die nicht an mich den göttlichen Vater glauben, gehen ihren vorbestimmten Weg in weiteren Inkarnationen mit allen Problemen und allem Karma, das keine Auflösung findet.

Die Erde geht sicherlich schwierigen Zeiten entgegen, denn die Natur wird sich nicht länger von den Menschen quälen lassen und sich ein neues Gesicht geben. In dieser neuen Natur muss sich der Mensch erst noch einfinden um sich dann neu zu entwickeln.

Glaubt mir und folgt mir, denn ich bin der Göttliche Vater, der sein Kinder liebt, die er so lange hat wachsen sehen, auch wenn es nicht immer eine reine Freude war, was sie so angestellt haben.

Der Glaube an mich, den Göttlichen Vater und an Christus, eurem Herrn, wird euer Weg sein, der euch in die versprochene Glückseligkeit führt. Amen
 

    Anmerkung Joe Böhe 17.01.2010:

    In der letzten Zeit gibt es im Internet und auch in der Mailverteilung Manuskripte gechannelt von einem Lichtwesen, Lichtbringer, das allen Menschen verspricht, sie in die um die Erde verteilten Raumschiffe zu evakuieren, wenn die Menschen dazu in der Mehrheit bereit sind und dazu ihre Ansichten und ihren Glauben aufgeben.

    Ähnliche Informationen kursieren schon seit mehr als 10 Jahre in der Esoterik-Szene.

    Damit wäre dann das erreicht, was die Fremdwesen immer schon wollten, die völlige Herrschaft und Knechtschaft über die Wesenheiten der Erde und damit freier Zugang zu den Toren zur 7. Dimension auf der Erde.

    Um die noch massivere Einflussnahme der Fremdwesen zu verhindern, hat der Göttliche Vater den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension beschlossen und führt das wie geplant durch, was den Fremdwesen überhaupt nicht gefällt, da sie dadurch den Einfluss auf uns Menschen verlieren.

    Alle, die an einen Schöpfer gleich welchen Namens glauben, sollten dem Göttlichen Vater vertrauen und nicht auf eine solche Bauernfängerei reinfallen!

Liebe Leser meiner homepage, es ist nicht alles Fantasie, was mit Esoterik umschrieben wird. Esoterik ist das Sammelbecken für neuartige Informationen und das Wissen um Verbindungen aller Art auf der Erde und mit dem Universum vielfach ergänzend zur Religion oder Kirchenmeinung. Nunmehr beginnt das Ganze aber eine Struktur zu bekommen, die speziell die Gläubigen Wesenheiten weltweit anspricht und für sie geschaffen wird.

Im Hintergrund stehen immer noch die Aussagen aus alten Schriften, der Bibel und aus Weissagern, dass die Erde erneut infolge ihrer Periphelbewegung / Präzession ein technisches Problem bekommt und ihre Oberfläche dadurch massiv verändert werden wird. Dies Ereignis tritt alle ca. 13.000 Jahre auf und die letzte große Veränderung, mit Sintflut beschrieben und unter Eiszeit bekannt, war vor 13.000 Jahren.  



gechannelt vom Lichtarbeiter Joe Böhe am 24.01.2010

84 Es geht um neue Frequenzen im Februar 2010

Wie schon angekündigt, wird das Jahr 2010 im Hinblick auf den Aufstieg in die 5. Dimension, ein Jahr besonders starker Frequenzveränderungen.

Dafür werden wir in den Tagen vom 15.-19.2.2010 über eure Sonne wieder neue und erhöhte Schwingungen und Frequenzen auf die Erde einstrahlen. Es beginnt also mit dem zunehmenden Mond nach dem Neumond am 14.2. und wird euch deshalb besonders belasten.

Der zunehmende Mond ist deshalb für die Aktion so wichtig, weil wir alte und verbrauchte Schwingungen und Frequenzen gleichzeitig aus euren Körpern herausziehen werden um sie durch neue, höhere Schwingungen und Frequenzen zu ersetzen. Dies ist für eure Veränderung der Aufweitung der Atome in Bezug auf den geplanten Aufstieg notwendig, damit ihr in eurer Gesamtstruktur eure Kompaktheit verliert und leichter und freier werdet.

Eure Symptome liegen in der Zeit mehr im Rückenbereich, in der Wirbelsäule, zwischen den Schulterblättern und zieht sich von dort auf das Herz und das Gehirn im Hinterkopf. Wundert euch daher nicht, wenn ihr mit leichten Kopfschmerzen und „Verspannungen“ im Brustbereich morgens aufwacht. Macht eure normale Meditation und versucht euch zu entspannen, damit die Frequenzen und Schwingungen schnell in euch eindringen können.

Wie immer werden die sensiblen Menschen diese Veränderung sehr stark merken, während andere behaupten, dass das alles nicht stattgefunden hat. Aber das ist die Entwicklung und ich kann euch nur sagen, wenn wir etwas ändern, dann gilt es für alle Menschen und irgendwann wird auch der Mensch an der Veränderung teilhaben, der vom Übergang der Erde in die 5. Dimension noch nie etwas gehört hat.

Vertraut uns, dem Göttlichen Vater und Christus, eurem Herrn. Das was wir tun ist wohlgetan und hat Bestand im Universum. Wir helfen euch und stehen euch bei. Wir wollen, dass der, der glaubt, die Seligkeit erreicht und der Ungläubige seinen vorbestimmten anderen Weg geht. So ist es geplant und so wird es auch sein.

Verbleibt in unserer Liebe und seid offen für das, was wir für euch ausgedacht und vorgesehen haben. Wir sind immer bei euch. Amen


gechannelt vom Lichtarbeiter M. P. am 28.01.2010

85 Über das Licht

Jetzt ist die Zeit zur Erneuerung deines eigenen Lichtes, das du so lange vernachlässigt hast in der Zeitspanne der Dunkelheit auf der Erde.

Da diese Zeitspanne nun endet und eine Zeitspanne des Lichtes Einzug hält auf der Erde, ist es der Wunsch der göttlichen Quelle, dass alle Wesenheiten sich ihres eigenen Lichtes erinnern und den uralten Dreck und Ruß, der sich um dieses Licht herum angesammelt hat entfernen.

Reinigt alle die Scheiben (Chakren) und erneuert den Funken, der in euch glimmt, ein jeder auf seine Weise.

Bringt die klaren und in den unterschiedlichsten Frequenzen strahlenden Lichter wieder hervor, die Ihr in Wahrheit seid.

Es ist der Auftrag der Quelle, dass die Erde nicht länger ein Ort der Dunkelheit, sondern ein lichter Ort der Vielfalt, gleich dem Regenbogen sein soll.

Höret dies und beginnt jetzt damit, das Licht, dass Ihr seid wieder zu entfachen.

Reinigt Körper, Geist und Seele und erstrahlt in eurem eigenen Licht.

Findet euer Licht in eurem Herzen geborgen, wo es durch die Kraft des Christus überdauert hat über alle Zeit.

Amena



gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 06.02. 2010

86 Es geht um einen Versuch mit den Menschen


Durch die Veränderungen der Frequenzen, Schwingungen und Energien haben sich die Menschen unterschiedlich verändert, was ganz normal ist.

Der eine lernt schneller als der andere, der eine kann besser Musik machen als der andere. Genau so ist es auch mit den veränderten Energien. Es gibt Personen auf der Erde, die schon eine große Entwicklung mit diesen Energien gemacht haben und damit schon sehr nahe an dem Punkt sind, wo man das System wechseln kann.

Das bedeutet, dass diese wenigen Personen in der Lage sind, schon jetzt bewusst in die 5. Dimension zu wechseln, aber auch wieder in eure vierte Dimension zurückzukehren. Ich möchte sie Wanderer nennen.

Im Laufe der nächsten Monate werden diese Wanderer in sich die Fähigkeit entdecken, die Dimension wechseln zu können und einen ersten Eindruck von den neuen Möglichkeiten der 5. Dimension erleben. Auch hier wird es Wanderer geben, die verwirrt sein werden und andere, tatkräftige Wanderer, werden versuchen, so viel zu erleben, zu ergründen, wie ihre Energien zulassen.

Das ist aber auch der Sinn dieser Information. Alle, die berufen sind, als Wanderer erste Erfahrungen zu machen, sollten vorsichtig und wohlbehütet mit ihren Energien umgehen. Es wird für sie eine unangenehme Erfahrung, bei nachlassenden Kräften, zwischen den Dimensionen hängen zu bleiben. Das kann zu Schädigungen führen, die aber bei sorgfältiger Beachtung der Energiereserven nicht auftreten werden.

Es gibt hier kein Spezialrezept für diese Personen, die zu Wanderern werden. Sie werden es merken und selber erkennen und dann probieren.

Meine Bitte an alle Wanderer ist es, niemals mit Gewalt versuchen, die Energien zu zwingen. Auch bei diesen Reisen in die 5. Dimension gilt immer die Liebe als Antrieb der Entwicklung und als Ruhepunkt für die Rückkehr. Wenn ihr sicher seid und in meiner Liebe gewiss, dann reist in meinem Namen. Ich werde euch begleiten und mich an euren Versuchen erfreuen. Ich werde euch schützen, wenn ihr euch unbeabsichtigt in Gefahr bringt. Das gilt nicht für Abenteurer, die die Energien zwingen und verbiegen wollen.

Ich wünsche den Wanderern viel Erfolg bei ihren Versuchen und bitte sie, so viel wie möglich von ihren Erfahrungen zu berichten.

Geht in meiner Liebe, der Liebe des Göttlichen Vaters. Amen


gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 07.02. 2010

87 Über die Erschließung deines Potenzials

Der gesamte Ablauf des so genannten Aufstiegs der Erde in die fünfte Dimension ist eine Umschreibung für die Wiedererlangung des ureigenen Potenzials für alle lebenden Wesenheiten auf der Erde.

Durch die immens lange Trennungsphase der Menschheit, der Tiere und aller anderen, lebenden Wesenheiten auf diesem Planeten der Entwicklung wurde die tiefe Erfahrung gemacht, begrenzt und beschränkt in den Möglichkeiten des Lebens zu sein.

Schicksal oder Zufall sind Worte, die es nicht gab, als jeder Wesenheit ihr gesamtes energetisches Potenzial zur Verfügung stand.

Was bedeutet dies?

Das energetische Potenzial einer Wesenheit ist, vereinfacht ausgedrückt ihr Bewusstsein, das sich zusammensetzt aus den unendlich tiefen Bereichen der Gefühle, des Wissens über das Sein und der Kraft zur Manifestation, die jedem von Euch gegeben sind seit Anbeginn der Zeiten.

Lange Zeit vergessen und für Euch alle nicht zugänglich wurden diese Werte für Euch aufbewahrt durch die Kräfte des Lichts. Ihr alle betet zu Ihnen und sie sind die Hüter der Schätze, die auf euch warten, um wieder genutzt zu werden in der kommenden Zeit.

Erkenne, dass du mehr bist als dieser physische Körper und dieser oberflächliche Verstand, der sich nur um die Sorgen von gestern und morgen kümmert.

Tauche ein in die stille und kreative Welt des Bewusstseins, das dir im Hier und Jetzt, jenseits der Zeit zur Verfügung steht.

Erfahre die Möglichkeiten die voller Kreativität aus der Stille zu dir dringen und die dir zur Verfügung stehen, um sie auf der Erde zu konkretisieren. Es kostet dich nur Hingabe und Geduld, die Belohnung ist grenzenlos.

Dies ist die Aufgabe der nächsten Wochen und Monate für viele Menschen, die bereits auf dem Weg sind.

Öffnet euch bewusst dem inneren Potenzial an Gefühlen, Wissen und Kraft, das in euch schlummert und jetzt bereit ist zu erwachen.

Lenkt eure Aufmerksamkeit auf dieses noch unbekannte Innere und bittet es in euer Leben zu treten.

So Ihr dieses tut und daran festhaltet, wird es sich einstellen.

Dies erfolgt in kleinen, verdaulichen  Schritten und oft auf überraschende Weise, dennoch sollt Ihr wissen, all dies folgt der reinen Absicht der Quelle.

Euch nach innen zu öffnen und euer energetisches Potenzial wieder zu entdecken eröffnet euch den Schatz, der in der Lage ist die Schranken der Dimensionen aufzuheben.

Tut dies in meinem Gedächtnis und euer Schritt soll nicht fehlgehen.

Amena


gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 09.02. 2010

88 Es geht um eine Frequenzkorrektur


In den ersten Märztagen ist es notwendig, eine Frequenzkorrektur durchzuführen.

Wir werden dazu den Vollmond am 28.2.2010 benutzen, um gewisse Vorarbeiten zu machen. In den Tagen darauf werden wir dann die Korrektur der Frequenz durchführen.

Das kann bei einigen Personen dazu führen, dass sie meinen, plötzlich den Anschluss an mich, den Göttlichen Vater, verloren zu haben. Das täuscht aber, denn wie alle anschließend feststellen können, ist danach die Verbindung zu mir und zu meinen himmlischen Helfern um Christus, viel besser und intensiver.

Auch ein noch so sorgfältiger Plan bedarf hin und wieder der Korrektur. Wundert euch also nicht, wenn für kurze Zeit etwas anders ist, ihr etwas nicht versteht. Es ist so, muss so sein und danach ist alles wieder in Ordnung, besser als vorher.

Ich, der Göttliche Vater, bin in Liebe bei denen, die an mich glauben und ihren Tag in meiner Liebe, meiner Ruhe und meinem Licht leben. Amen


zusammengeführt von Lichtarbeiter Joe Böhe

89 Zum Frequenzwechsel ab 16. Februar 2010

Der Lichtarbeiterkollege M.P. meldet sich in einer Mail, weil er festgestellt hat, dass am 16.02.2010 etwas Grundsätzliches passiert sein muss. Seine Verbindung zur Odilie in den Vogesen/Frankreich (heiliger Berg und Kloster) signalisiert ihm, dass es einen Wechsel in der Schwingungsfrequenz gegeben haben muss. Das muss ebenfalls an anderen heiligen Orten der Erde passiert sein. Nach seiner Empfindung gehen die neuen Strahlen jeweils in den Erdmagnetkern hinein und dadurch richtet sich die Erde energetisch neu aus.

Lichtarbeiterin Gerlinde Seiler hatte am 18.02.2010 weitere Informationen vorliegen.
Auszug aus ihrer Mail:

„Oh ja, es gibt riesige Veränderungen und gerade gestern war ein ganz besonderer Tag bezüglich der Sternenbruderschaften und galaktischen Regentschaften . Es gibt eine ganz ausgezeichnete Webseite. mit hervorragenden Channelings, allerdings in franz. und sehr lange Texte, zu lang für mich zum Übersetzen. Gestern wurde die Energie Melchiseks und Uriels eingegeben, Übergang, die Regentschaft des Michaelsordens läuft in 3 Monaten aus. Momentan ist die Feuerenergie am kommen, alles was nicht der Wahrheit entspricht, wird aufgedeckt, alles was nicht bereit ist, ins Licht zu gehen, geht zugrunde. Gestern wurde durch die galaktische Förderung das Nebelband aufgelöst, das uns hindert, in die 5 Dimension zu gehen. Eine große Energieveränderung findet statt, das ultraviolette Licht strahlt jetzt auf die Erde, konkret bedeutet das starke Umwälzungen für die Einzelnen in allen Bereichen. Was zu tun ist, ist im Vertrauen bleiben, nicht bewerten, keinen Widerstand leisten gegen das was ins Leben tritt. Es wird mehr und mehr Menschen geben, die fähig sein werden, mit den Lichtwesen zu korrespondieren. Es geht um das Heraustreten aus der 3 D und Reinigung des Emotionalkörpers.  Das in ungefähr die Info von gestern. Es gibt solche aktuelle Infos 3 bis 4 mal die Woche auf dieser Webseite..

Des weiteren sind die „12 Erdenhüterkristalle“ dabei, aktiviert zu werden. Die 12 Kristallmeister werden aktiv. Die Kristalle im Ätherbereich der Erde werden entdeckt und können aktiviert werden. Ich bin in einer Gruppe, die von einer Kristallhüterin aus Atlantis geleitet wird, die zusammen mit der Gruppe einen Kristall, der hier in unserer Gegend erwächst, aktiviert.  Alle Energien sind darauf ausgerichtet, das Dreidimensionale zu verlassen und
einzugehen in das Fünfdimensionale Bewusstsein


Dazu kam dann noch von Gerlinde Seiler diese Information:

hierzu habe ich aber noch keine Quelleninfomation – halte ich trotzdem für wichtig!

Der 3. März 2010

Wir möchten euch bitten, euch zu sammeln zuerst einmal an jenem Datum eures Kalenders, was ihr den 3. März nennt. 03.03.2010, ein wichtiges Datum, wo ein erster Schritt in diesen Ausgleich von Männlich und Weiblich geht, und es ist allem voran ein altes, atlantisches Datum, wo es darum geht, dass die Kräfte der Kristallwesenheiten eurer Erde, und mit ihnen die Erdhüterkristalle, deren es Zwölf gibt, wie einige von euch wissen, in Resonanz gehen mit euren menschlichen kristallinen Feldern.

Dieses Datum ist wichtig für die Erhöhung, für die Ausdehnung, sowohl eurer Gehirnkapazität, als auch die Ausdehnung eurer Herzen, eurer Herzchakren.

Dieses Datum wird ein Datum sein, wo die Kristallinen Wesenheiten aus der atlantischen Zeit bereit sind, in die Verbindungen zu gehen, um sich speziell mit euren Herzzentren zu verbinden, um hier zu installieren, in der Ebene eurer Herzen, einen energetischen Diamanten, einen Diamanten, der in permanenter pulsierender Schwingung von Frieden und Freiheit ist, aus der heraus geboren wird, aus der heraus man in die Existenz kommt, die Liebe zu all dem was ist, ohne jede Grenzen.

Ihr werdet nicht mehr Fragen: "werde ich zurück geliebt?“ Ihr werdet es nicht mehr nötig haben euch zu überlegen, ob das, was ihr aus eurem Gefühl heraus aussendet, auch einen Rückhalt findet in eurer Welt. Ihr werdet euch nicht mehr fragen, wenn dieser Diamant installiert ist, ob ihr vielleicht ein bisschen „neben der Spur seid?“ Ihr werdet einfach beginnen, mehr und mehr, in dieser Ausströmung von Vater-Mutter-Gott durch eurer Welt zu wandern. Und dadurch werdet ihr zu leuchtenden Schwingungsfeldern, die die Welt verändern, einfach dort wo ihr seid.

Deshalb bitten wir euch, euch zu diesem Datum zu treffen. Und ich weiß, die Botschafterin ist zu diesem Zeitpunkt noch hier, weshalb wir eine Telefonkonferenz vorschlagen, dass ihr euch flächendeckend vernetzen könnt. Bitte organisiert das und macht es möglich.

Der 10.10.2010

Das zweite wichtige Datum in diesem Jahr ist der 10.10.2010. Dies ist ein Datum, wo es um eine weitere Erhöhung geht, um eine weitere Verbindung eures Gehirns mit eurem Herzen, und sodann mit dem Herzen eurer Erde. Wenn alles gut läuft, und wir gehen davon aus, wird am 10.10. diesen Jahres das Diamantene Herz, die Diamantschicht, die sich um den Magmakern der Erde herum bildet, beginnen, sich zu schließen. D.h., sie schreitet in die Phase der Vervollkommnung.

Das bedeutet, das Herz ist bereit mit all seinen Energien, in einer gänzlich neuen Form in Verbindung zu gehen mit seinen Schöpferwesen. Und die Schöpferwesen seid ihr. Und so versteht ihr hoffentlich auch, dass es eine Zeit der Anpassung braucht.

Lernt zuerst Freiheit, Frieden, und die daraus entstehende Liebe, die überhaupt nicht mit dem zu tun hat was ihr bis jetzt als Liebe definiert habt, in euren Alltag zu bringen und dann, im Oktober diesen Jahres, in eine Verbindung mit Gaia zu gehen, in eine und dann, im Oktober diesen Jahres, in eine Ausdehnung zu gehen – sowohl für eure Erde als auch für euer Sonnensystem. Wir bitten dieses möglich zu machen., dass ihr euch zu diesem Datum trefft.


Ende dieses Textes – nur zur allgemeinen Info – stammt nicht von mir (Joe) oder M.P.


Dazu ergänzt Lichtarbeiter M.P. am 20.02.2010

…ich bestätige die Worte von Gerlinde. Die Regentschaft des Michael endet in Kürze. Bis vor einiger Zeit herrschte er auch am Odilienberg – und die Flamme im Inneren des Kristallfeldes dort erstrahlt in seinem blauen Stahl – jetzt hat er gewechselt und es verändert sich weiter – zuerst lichtgrün – dann lichtrot – inzwischen ist eine Mischung entstanden, in welcher auch weiß sehr stark ist – die ganze Bergkette um den Mont Sainte Odile strahlt in diesem Lichte.


und in Ergänzung meiner Worte die nachstehende
Durchsage vom 20.02.2010 vom Lichtarbeiter M.P.


gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 20.02. 2010

90 Über den Frequenzwechsel am Odilienberg

Es ist eine Umstellung der Schwingungsfrequenzen erfolgt mit dem gestrigen Tage an mehreren heiligen Orten auf der Erde, die eingespielt wurde durch das Erdmagnetfeld und die wirkt durch lokale Energiefelder, die in Steinen oder Kristallstrukturen wirken.

Am Mont Sainte Odile genannten Berg erfolgte der Wandel der Frequenz am gestrigen Nachmittag und er wird dieses gesamte Gebiet erfassen in den nächsten Tagen.

Neu an der jetzt vorhandenen Schwingung ist die Leichtigkeit und liebevolle Kraft, die diese ganze Gegend jetzt zunehmend erfüllen und die ihre Wirkung auf Besucher des Ortes ausüben wird.

Es ist die Absicht der lichtvollen Kräfte, den Odilienberg wieder zum Herzzentrum des europäischen Kontinents zu machen und dazu wurde die Frequenzwandlung eingespielt.

An anderen Orten auf der Erde wurden ebenfalls Frequenzen verwandelt, um eine harmonische Situation für jeden Kontinent zu erzeugen.

In den nächsten Monaten wird sich der Odilienberg für die Besucher verwandeln und jeder, der seinen Raum betritt wird erfasst von der Leichtigkeit und der liebevollen Güte, die dort herrschen.

Es ist eine Rückkehr in einen Zustand, an den sich dieser Ort noch gut erinnert, der jedoch durch die brutalen Umstürze der Vergangenheit zunichte gemacht wurde.

Es ist eine Heilung des Ortes und seiner Bewohner, die jetzt erfolgt und die jeden Besucher ebenfalls erfassen wird.

Die heilige Quelle des Ortes wird nun ebenfalls in einer anderen Schwingung erstrahlen und ihr Wasser wird wahre Wunder vollbringen, wie in der Zeit aus welcher die Legende erzählt.

In den nächsten Wochen wird es am Ort einige Veränderungen geben, es werden Menschen und Wesenheiten kommen und andere dauerhaft gehen, denn die neue Schwingung ertragen nicht alle.

Doch soll der Ort geweiht sein dem heiligen, erwachten Herzen mit diesem Pfingstfest im Jahre 2010 und Maria, die Königin des Universums wird dies vollbringen ebenda.

Darum kommet und erfahret die Kraft und die Liebe des erwachten Herzens zu Pfingsten.

Amena


gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 25.02.2010

91 Es geht um die Veränderungen der Erdfrequenzen

Durchsage von Erzengel Michael

Wie schon von euch bemerkt, haben wir am 16.02.2010 massiv die Erdfrequenzen verändert, um die Erde weiter auf Kurs zu schieben. Als weiteres Datum sind euch für die nächsten Aktionen der 03.03.2010 und der 10.10.2010 genannt worden. Dazu kommt noch ein Termin am 10.05.2010 mit erneuten Kristallverschiebungen und Veränderungen.

Alle Heiligen Plätze, seien es die Megalithstandorte, alte Kirchen, Thingplätze, Pyramiden und sonstige Stellen, an denen alte Kulturen zelebriert haben, alle diese Plätze werden sich wieder in die alte Kristallstruktur einfügen, um die Schwingung des Universums in und um die komplette Erde zu legen. Dies ist die Vorbereitung für das neue Bewusstsein, das neue Verhalten von euch Menschen.

Bei jedem der obigen Termine gibt es für euch Menschen einen wichtigen Schritt in eurer Entwicklung. Beobachtet euch, sprecht miteinander über das, was ihr wahrnehmt, was auf euch wirkt und wie euer Handeln sich in einer neuen Art und Weise darstellt.

Wie ihr wisst, ist gerade in der 5. Dimension die Veränderung in eurem Handeln und Sein wirksam. Alles wird direkter, alles passiert sofort, alles gewinnt die Bedeutung, die jeder seiner Aussage zumisst.

Ende der Durchsage


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 27.02.2010

92 Es geht um den Aufstieg


Vor einigen Tagen habe ich euch mitgeteilt, dass es einzelnen Wesenheiten der Erde erlaubt wird, probeweise in die 5. Dimension zu gehen um dort zu lernen, wie anders die Verhältnisse dort sind und das Sein ist.

Nunmehr sind die Energien soweit aufgebaut, dass die Wesenheiten, die den neuen Weg erkunden wollen, ihn gefahrlos benutzen können.

Jeder wird dazu seine eigene Technik entwickeln und vervollkommnen. Die meisten werden den Aufstieg im Energiestrudel versuchen und dabei die Last und Dichte der 4. Dimension abstreifen um die Leichtigkeit der 5. Dimension zu erleben. Der Wandel vom festen, kompakten Körper, den die Atome in ihrem Griff haben, zum leichten, offenen Lichtkörper, der jedes Schwingen mitträgt.

Verweilt nicht zu lange in der 5. Dimension aber schaut euch gut um, nach dem was ihr dort seht und erlebt, damit ihr den Wartenden nach eurer Rückkehr Rede und Antwort stehen könnt, um ihnen jede Angst vor dem Aufstieg und der körperlichen Veränderung zu nehmen.

Ihr alle merkt jetzt schon, wie viel direkter alles auf eurer Erde abläuft und wie schnell falsche Entscheidungen wirksam werden, ohne dass man die Möglichkeit hatte, noch schnell einmal zu korrigieren. Das ist euer Lernauftrag für die Zeit bis zum Aufstieg.

Lernt die Liebe zu leben und in alle eure Entscheidungen einzubinden und lernt euch selbst zu beobachten und zu korrigieren, wenn ihr Sachen denkt, äußert oder auch nur ansatzweise realisieren wollt. In der 5. Dimension ist alles direkter, schneller und wirksamer. Ihr müsst lernen das zu leben, um Harmonie und Liebe in der 5. Dimension zu leben und euer Leben zu einem wundervollen Leben auszugestalten.

Also, arbeitet an euch und an euren Liebsten um euch herum. Bleibt in meiner Liebe, die in all eurem Tun sein sollte und die der neue Weg in die neue Zukunft sein wird.

Gemeinsam werden wir es schaffen, davon bin ich, euer Göttlicher Vater, absolut überzeugt. Geht in meiner Liebe ans Werk und nutzt die Zeit. Amen



Gechannelt von Lichtarbeiter M.P. am 02.03.2010

93 Über die aktuelle Veränderung


Wisse, es sind die neuen Schwingungsfrequenzen des Erdmagnetfelds, die derzeit auf der Erde für massive Veränderungen sorgen.

Erdbeben, Krisen und wachsende Sorgen werden hervorgerufen durch die Umstrukturierungen im Magnetkörper der Erde, der sich derzeit neu ausrichtet.

Bedingt durch die intensive Einstrahlung von Informationen der Zentralsonne formiert sich im Erdkern eine neue, evolutionäre Kraft, die Ihr Menschen mehr und mehr zu spüren bekommt.

Diese Kraft wirkt auf alles Leben durch das Erdmagnetfeld und beeinflusst intensiv die Bewusstseinsschicht, die Ihr den Verstand nennt.

Diese neue Kraft wird letzten Endes das Ende dieser Bewusstseinsschicht herbeiführen Schritt für Schritt wird der Verstand zunächst gestört - dann schrittweise abgebaut - und schließlich aufgelöst.

Doch sorgt Euch nicht, an die Stelle des Verstandes wird in der kommenden Zeit eine andere Schicht Eures Bewusstseins treten, die den Verstand mehr als nur ersetzen wird.

Diese neue Bewusstseinsschicht und der Übergang dorthin sind sehr schwierig zu beschreiben.

Nennen wir diesen Prozess einen „Slide“ d.h. das kollektive menschliche Bewusstsein hat sich seit sehr langer Zeit an seiner Oberfläche „aufgehängt“ und durch die Massenaufmerksamkeit immer wieder die gleichen Themen erzeugt.

Ihr alle kennt diese Themen, Angst, Neid, Gier, Trieb, Hass, tiefe Gefühle der Minderwertigkeit und der scheinbar unstillbaren Sehnsucht sind die Themen aller Menschen und sie haben die Menschheit und ihre selbstgeschaffene Welt über einen sehr langen Zeitraum dominiert.

Das Ablösen dieses kollektiven Bewusstseins und damit auch seiner dominierender Themen erfolgt in diesen Tagen und Wochen durch die Auflösung von Haltepunkten, von Anhaftungen und gibt die Aufmerksamkeit der Menschen frei.

Diese kurzfristige Freiheit nutzt das kollektive Bewusstsein zu einem evolutionären Prozess, einem Slide, einer Art Sprung in eine tiefere Schicht.

Ein neues, kollektives Bewusstsein der Menschheit wird so in diesen Tagen und Wochen geboren.      Seid Euch dessen klar, Ihr alle seid Zeugen einer neuen Form des kollektiven menschlichen Bewusstseins, das sich derzeit manifestiert und das alte Verstandesbewusstsein ablöst.

Wenn du jetzt denkst, es sei doch für alle Menschen kritisch, quasi den Verstand zu verlieren, bedenke, der Verstand hat diesen Planeten inzwischen an den Rand des Abgrunds gebracht und er ist nicht länger in der Lage die Herausforderungen der kommenden Zeitperioden zu lösen.

Wie könnte der Brandstifter gleichzeitig der Feuerwehrmann sein?

Der Slide des Bewusstseins in die Tiefe wird alle bewussten Lebewesen erfassen und ein neues kollektives Bewusstsein auf dieser Erde manifestieren, ob Ihr es wollt oder nicht.

Seine Werte sind  Freiheit, Liebe und Wahrheit für alle lebenden Wesen.

Seine psychologische Zeit ist die tiefe Erfahrung des Jetzt, das den inneren Raum erfüllt und die Tür zu unendlichem Bewusstsein ist.

Ihr alle seid in Wahrheit selbst dieses unendliche Bewusstsein, doch könnt Ihr dies derzeit noch nicht nachvollziehen, da Ihr Euch noch immer als getrennt davon erfahrt.

Erst mit dem vollendeten, neuen Bewusstsein wird ein Umdenkprozess in Euch allen einsetzen.

Mit jedem Tag, den ihr weniger den permanenten Gedanken an gestern und morgen ausgesetzt seid, wird sich Euer Denken zu etwas positivem und konstruktivem  im Hier und Jetzt verwandeln.

Der Verstand verliert ab sofort mit jedem Tag mehr und mehr seinen Einfluss und irgendwann, schon bald spielt er keine Rolle mehr in deinem Leben.

Du beginnst mehr und mehr zu wissen, zu fühlen, zu sein und es stört dich nicht.

Die Energien, die das Wissen, das Fühlen und das reine Sein im Jetzt mit sich bringen sind nicht kompatibel mit der Energie des Verstandes, der vor sehr langer Zeit entstand und zu seiner Entstehungszeit ein sehr gutes Bewusstsein zum Überleben darstellte.

Jetzt jedoch steht er dem Überleben der Menschheit und des Planeten im Weg, er ist selbst zum Problem geworden.

Darum ist die Zeit gekommen, seine Herrschaft zu beenden und ein neues Bewusstsein zu manifestieren durch den Slide des Bewusstseins in die Tiefe.

Alle, die sich sorgen über die derzeitigen Veränderungen beim Klima, in der Wirtschaft, in der Gesellschaft und in nahezu allen Bereichen des menschlichen Lebens sei gesagt, dies ist ein Teil des Umwandlungsprozesses.

Es ist wie ein Fass, das mit Wasser gefüllt wird seit einiger Zeit - irgendwann kommt er eine Tropfen, der es zum Überlaufen bringt, dies erlebt Ihr alle derzeit.

Darum, wendet Euch nach innen, befragt Euer Herz, fühlt in Euch hinein und findet dort die Ruhe und Zuversicht, die das neue Bewusstsein mit sich trägt für alle Menschen.

Das neue Bewusstsein wird dein Leben und das Leben aller Menschen verwandeln, so wird es diese Erde verwandeln in einen völlig anderen, wundervollen Ort.

Frieden sei mit Euch auf diesem Weg.

Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 06.03.2010

94 Es geht um die Ungläubigen


Mit dem Fortschritt auf dem Weg zur 5. Dimension fragen immer mehr Wesenheiten, wie sich der Weg für die eigene Person darstellen wird, wenn wir die Erde in die 5. Dimension heben.

Zunächst einmal hat jede Wesenheit der Erde mit den immer wieder neu eingestrahlten Frequenzen seinen Körper umzustellen und anzupassen. Das geschieht bei den meisten Menschen völlig automatisch und unmerklich bis zu einem Punkt, wo man plötzlich merkt, dass sich etwas im Umfeld verändert hat.

Man nimmt Dinge anders wahr, stutzt öfters, wenn man eine Sache anders verstanden oder gesehen hat und wundert sich, dass man Sachen weiß, nach denen man gerade fragen wollte oder sich überlegte, wo man die Information herbekommen könnte.

Auch Sachen, die man vorgenommen hat, fallen viel leichter und erscheinen viel direkter. Kontakte mit anderen Menschen erscheinen offener und konfliktloser.

Das sind Anzeichen, dass sich der Körper auf den Sprung in die 5. Dimension vorbereitet. Aber das wird nicht jeder merken. Sicher sind es die Lichtarbeiter, Leute, die mit Energien arbeiten, heilen und Lichtnetze mit Energie füllen, die dies zuerst spüren und die auch dann in der Lage sind, versuchsweise jetzt schon an der 5. Dimension zu schnuppern, um sich über die wirklich neuen Strukturen zu informieren.

Und was ist mit den Ungläubigen, werdet ihr jetzt fragen? Dazu kann ich nur sagen, dass auch jeder Ungläubige immer noch die Chance hat, mit in den Aufstieg  einzutreten, wenn er seine Denk- und Handlungsweise ändert. Ändern heißt aber nicht nur oberflächlich und für die Leute, sondern wirklich im Herzen und ohne Angst für sich und sein Tun.

Gerade viele hochintelligente Wesenheiten der Erde sind es, die den Gedanken vom Göttlichen Schöpfungsakt und Willen ablehnen, negieren oder sich darüber lustig machen, ohne wirklich einmal darüber nachzudenken, was die letzen Jahre der Veränderungen auf der Erde bedeuten könnten. Könnte es nicht sein, dass es gezielte Hinweise für genau die Gruppe von Menschen sind, in ihrer Falschbetrachtung der Dinge innezuhalten und sich einfach mal hinzusetzen und auch andere Gedanken und Informationen auf sich einwirken zu lassen.

Es ist für euch Menschen verständlich, wenn sich Kirche, Staat und Wirtschaft mit dem Thema Aufstieg nicht öffentlich beschäftigen, weil man im Augenblick daraus kein Kapital schlagen kann. Wäre das jetzt schon möglich, die Werbeindustrie wurde euch erdrücken und euch die tollsten Produkte versprechen.

Nicht einmal eure Wissenschaftler sind ehrlich zu euch und zeigen euch, wie kritisch die Situation der Erde ohne die falsche CO² Debatte wirklich ist. Nicht weil ich die Erde damit bestrafen will, sondern weil der technische Zustand der Erde in ihrer Umlaufbahn ganz einfach keine anderen Lösungen zulässt. Hier will sich keiner blamieren, sich von seinen Geldtöpfen trennen, die die Wirtschaft zur Meinungsbildung verteilt. Dies hindert viele Wesenheiten der Erde daran, sich wirklich mit dem Thema Probleme in der Periphelbewegung alle 13.000 Jahre der Erde und den Gründen für den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension zu beschäftigen, und sich daraus eine eigene Meinung zu bilden. 1)

Wie schon mehrfach gesagt, ändert sich euer Körper von einem starren, festen, kompakten, engen Körper in einen leichten, lockeren Energie-/Lichtkörper, der und nur der in der 5. Dimension leben wird.  Nur der Lichtkörper ist in der 5. Dimension handlungsfähig und wird die weitere Entwicklung bestimmen.

Eine Veränderung im Denken vieler Menschen in ihrer falschen Doktrin des scheinbaren Nichtglaubens könnte bedeuten, dass viele Wesenheiten mehr in den Aufstieg gehen könnten.

Sprecht miteinander, informiert euch in eurem tollen Internet, das euch weltweit die Möglichkeit gibt, eure Gedanken auszutauschen um so doch noch auf den richtigen Weg einzubiegen.

Ich, euer Göttlicher Vater, sage euch, haltet ein in eurem falschen Tun und euren falschen Gedanken. Hört auf euch selbst, hört auf eure innere Stimme, die meine Stimme ist, und folgt nicht falschen Propheten, die niemals ein Universum erzeugt und eine Erde, wie die eure, erschaffen und geführt haben. Folgt mir und glaubt weiter an mich, euren Göttlichen Vater, denn ich bin euer Weg in die neue Zeit, weil ich euch liebe und beschütze. Amen

1)
Nachbemerkung von Joe Böhe: lt. Internet vom 9.3.2010 hat das Erdbeben vor Chile am 27.2.2010 mit der Stärke von 8,8 auf der nach oben offenen Richterscala bewirkt, das sich nicht nur die Erdachse verschoben hat, sondern auch Großteile des Kontinents Südamerika auf seiner glutflüssigen Masse verschoben wurden. Das sind für den Ort Conceptión rund 3 Meter nach Westen und selbst Buenos Aires, das auf der anderen Seite des Kontinents liegt, ist ca. 2,5 cm nach Westen Richtung Pazifik gerückt. s. dazu auch 2014 - hat die Erde ein Problem


Gechannelt von Lichtarbeiterin Gerlinde Seiler am 07.03.2010

95 Es geht um die Herzensliebe


Geliebtes Sein, sei gegrüßt. In der Tat ist es so, dass sich die Energien wandeln, derart, dass die 5te Dimension, die Schwingung des Herzens sich ergeben will.

Hier und heute geliebtes sein bist du eingetreten in das was wir  die inneren Welten nennen, denn nur in den inneren Welten ist die Herzensliebe zu hause.

Die 5te Dimension hat zur Maßgabe, die Herzensliebe zu leben und sich vom Verstand zu verabschieden, der nicht in der Lage war, die Gottesliebe unter den Menschen zu verbreiten. Das Auseinanderdriften des Verstandes vom Herz war die Ursache gewesen, dass es zu allen Menschengedenken zu Streit und Krieg gekommen ist. In die Heilung gehen will bedeuten, einzugehen in das eine Herz, die Liebe des Kosmischen Kristos. Dies ist jetzt bei euch am ändern. Die Verstandesebene ist mehr und mehr bereit auszutreten aus dem Geschehen. Dies hat zur Folge, dass sehr viele Menschen in Unsicherheiten geraten und in sich in Verwirrung sind. Die Energien die jetzt auf die Erde einströmen verursachen, die Klarheit in sich zu finden.

Das will nicht bedeuten, dass die Menschen in sich keinen Halt mehr haben werden, sondern lediglich, dass massive Veränderungen im Verhalten stattfinden wird.

Der kristalline Effekt, der sich nun auf der Erde manifestiert, sorgt dafür, dass die Wahrheit zum Tragen kommt. Es kommt mehr und mehr, dass die Menschen nicht mehr in Bereitschaft sind, Verborgenes  zu verstecken, es kommt mehr und mehr ein Drang zur Wahrheit, derart, dass diese ans Licht gebracht werden will. Somit gibt es kein Verstellen und zur Schau stellen mehr, alles wird ans Licht kommen, wenn der Moment der richtige ist. Lügen werden erkannt, Emotionen erspürt. Dies ist mehr und mehr am Kommen und wird sich in vollem Umfange ergeben, wenn die 5te Dimension zum Ziel gekommen ist. Somit sind wir jetzt in stetigem Wandel auf der Erde, denn die Energien, die nun einströmen sind stark und ständig in Veränderung.

Dies hat zur Folge, dass sich die Menschen plötzlich in einem anderen Bild zeigen. Das will aber nicht bedeuten, dass sie sich verändert haben oder « verrückt » oder « falsch «  geworden sind, nein im Gegenteil, sie zeigen sich mehr und mehr mit ihrer eigensten innersten Wahrheit, die bisher im Verborgenen lag, die versteckt wurde, weil sie nicht als gesellschaftsgerecht angenommen war. Mehr und mehr kommen Aspekte zum Vorschein, die die Mitmenschen nicht gekannt und erlebt haben. Dies heißt nicht, dass sich der Mensch, der sich jetzt zeigt, geändert hat, sondern die Wahrheit in ihm zeigt sich jetzt. Viele verschiedene Aspekte sind in uns allen verborgen, die wir teilweise selbst noch nicht erkannt haben, geschweige, anderen gezeigt haben. Diese Aspekte lassen sich mehr und mehr nicht mehr verleugnen. Deshalb ist die einzige Möglichkeit der Bereitschaft ins Licht zu gehen, diejenige, alle Menschen und Situationen in völliger Hingabe, Akzeptanz und Wertfreiheit anzunehmen, so wie sie sich im Moment präsentieren, auch wenn es Aspekte sind, die uns noch nicht gezeigt wurden. Es kommt mehr und mehr, dass alle Menschen sich nun in den neuen Energien « verändern » im Sinne, sich ganz und ehrlich zeigen, weil Wahrheit nicht mehr verschwiegen werden will.

Die einzige Möglichkeit in die 5 Dimension voranzuschreiten ist deshalb die absolute und vollkommene Hingabe an alles was ist ohne zu bewerten, denn auch wir selbst, werden unsere bisher nicht gezeigte Facetten zeigen, wenn der Moment der richtige ist. Dies ist alles im Sinne der neuen Welt, die die Gottesliebe, in der Annahme von allem was ist, erkennt, und Bereitschaft zeigt, die inneren Werte anzunehmen, ohne zu werten, denn alles ist nichts als Evolution.


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 15.03.2010

96 Es geht um neue Energien

I
n den letzten Tagen haben wir wieder neue Energien über eure Sonne auf die beiden Erden eingespielt. Sie bewirken eine Ausweitung eurer Fähigkeiten auf der Bewusstseinsebene und geben euch langfristig eine neue Betrachtungsweise eurer Position zueinander und im Umfeld eurer Energien.

Dies ist aber erst der Anfang dieser Art der neuen Energien und Frequenzen. Es werden noch viel öfter ohne große Ankündigung solche Übertragungen stattfinden, die ihr nicht einmal bemerken werdet, bis ihr euch auf einmal der neuen Bewusstseinsinhalte bewusst werdet.

Seid einfach im Vertrauen auf das, was wir machen und was wir als Vorbereitung für den Aufstieg zwingendermaßen durchführen. Es ist alles im Sinne der Wesenheiten, die auf den Aufstieg vorbereitet wurden und für die, die noch auf dem Weg sind, sich für den Aufstieg zu entscheiden.

Gerade denen dient das neue Bewusstsein, tief in ihr Inneres zu schauen und die eigenen Werte mit den Werten der Allgemeinheit abzuklären und daraus die Entscheidungen zu treffen.

Besonders empfindliche Wesenheiten unter euch, werden die Veränderungen feststellen und etwas merken. Normalerweise werden aber viele unserer Änderungen so gering sein, dass erst das Ergebnis nach einiger Zeit bemerkt wird.

Der nächste Vollmond am 30.3.2010 wird wieder ein Tag mit einer besonders starken Übertragungsrate neuer Energien. Es ist aber für euch keine Maßnahme zu ergreifen. Wer will, kann an diesem Tag eine persönliche Meditation für sich machen und seinen Körper einfach entspannen und von negativen Kräften reinigen. Das macht aber jeder mit seinen eigenen Möglichkeiten und wir möchten hier auch keine Vorschriften erstellen.

Das neue Bewusstsein ist gerade dafür, dass ihr erkennt, mehr und andere Verantwortung zu übernehmen. Hierbei könnt ihr das üben.

Dies zur euren allgemeinen Information, damit ihr weiter gewiss seid, dass ich, der göttliche Vater, weiterhin euch und euren Weg begleite. Seid in meiner Liebe und in meinem Frieden. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 19.03.2010

97
Es geht um das neue Leben

Durch die inzwischen stark geänderten Frequenzen, beginnt sich euer Leben auf eurer, der männlichen Erde, inzwischen mit einer neuen Qualität zu füllen.

Ihr seid inzwischen zum Teil nachdenklicher geworden und erkennt, wie man euch und euren Vorfahren seit langer Zeit die Wahrheit vorenthalten hat, wie man euch gewissermaßen entmündigt und euch eine fremde Meinung aufgezwungen hat. Dieser Weg des Erkennens der Wahrheit, die jetzt auch in vielen andern Fällen zum Vorschein kommen wird, weil viele Menschen einfach nicht mehr alles glauben und selber daran interessiert sind, ihren eigenen Weg, ihr Schicksal alleine zu gehen.

Das ist eine gute Vorbereitung für die Zeit in der 5. Dimension, wo alles sofort, direkter und oft auch nicht mehr umkehrbar sein wird. Dafür ist es notwendig, die Zeit bis zum Aufstieg zu nutzen, euch zu erkennen, euch zu verstehen, euch wieder eine Meinung zu gestatten und euch aber auch diese vertreten lassen, damit ihr jetzt schon aus eurem Handeln erkennen könnt, welche Möglichkeiten jeder einzelne hat.

Es gibt sicherlich nicht für alle ein Allgemeinrezept, wie sich das tägliche Leben verändert hat oder verändern wird und wie jeder darauf reagieren soll. Der Mut einzelner, der nunmehr sichtbar wird, was man an den Missständen in den Schulen etc. früher und bis heute anzeigt, bringt andere dazu, auch mutig zu sein und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Es gibt sicherlich dabei einige, die das nur eines Vorteils wegen ausnutzen wollen, aber auch an den Beispielen wird man die neue Zeit erkennen, wie schnell diese entlarvt und bestraft werden. Vor allem die Personen, die sich immer wieder haben hinreißen lassen, Taten zu tun, die andere Personen in ihrer Persönlichkeit maßgeblich beeinflusst haben, sollten von ihren Ämtern zurücktreten und bestraft werden, um der Gerechtigkeit willen.

Erkennt aber bei allem, dass es der falsche Glaube der Unfehlbarkeit war der euch hat alles ertragen lassen und auch zum Schweigen brachte. In dem man den Glauben an mich, den Göttlichen Vater, vorschob, hat man auf das Schlimmste an euch gesündigt. Ich bitte euch deshalb, zweifelt nicht an meiner Liebe und an meiner Hingabe für euch, aber es war bisher eure eigene Entwicklung und euer eigener Wille, der das erst möglich machte. Desgleichen ist es in der Wirtschaft und im Staat. Ihr glaubt schon wieder an eine wundersame Geldvermehrung und sündigt an eurem eigenen Gewissen, das euch sagt, dass das nicht so sein kann. Ihr akzeptiert Entscheidungen eurer Regierung, und wählt doch immer wieder die Leute, denen ihr im Grunde nicht vertraut. Warum tut ihr das? Wo ist euer Erkennen der Wahrheit und eurer Reaktion? Wo einer ist, sind plötzlich viele, die die gleiche Sache gemeinsam tragen wollen. Nutzt die neue Zeit, die Veränderungen. Werdet offener in eurer Meinungsäußerung und sprecht darüber. Es ist wichtig für die neue Zeit, das neue Leben, dass ihr mehr und mehr alte Zöpfe abschneidet und neue selbstbestimmte Wege geht.

Höret meine Worte, denn sie sind in Liebe gesprochen. Der Liebe, die ich, als euer Göttlicher Vater, euch stets gegeben habe. Auch die, die bisher meine ausgestreckte Hand nicht ergreifen wollten oder ergriffen haben, reiche ich erneut meine Hand der Liebe und bitte euch mir zu glauben und mir zu folgen. Ich führe euch auf den rechten Weg, so wahr ich der Göttliche Vater bin. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 27.03.2010

98
Es geht heute um Warnungen an die Menschen

Die Ereignisse der Erdbeben der letzen Zeit auf Haiti und in Südamerika sowie zuvor der Tsunami in Indonesien/Thailand haben euch wieder einmal zeigen sollen, wie empfindlich die Erde ist, auf der ihr lebt und die euch Schutz und Heimat gibt. Auch der neue Vulkanausbruch auf Island nach 200 Jahren der Ruhe zeigt, wie kurz Zeitspannen in der Evolution der Erde und des Universums sind.

Wie schon oft beschrieben, wackelt eure Erde nun mal rund 13.000 Jahre lang von einer Schieflage zur nächsten, deren Extrempunkt in der nächsten Zeit erreicht wird. Das reißt an den Kräften des Erdgefüges und somit sind Erdspannungen in sich in einem immer stärkeren Maße zu erwarten. Denkt einmal daran, dass allein der Mond gewaltige Masseverschiebungen am Festland und dem Wasser durch seine Anziehungskräfte vornimmt und das Nachlassen des Erdmagnetfeldes, eine ganz natürliche sich ständig wiederholende Entwicklung in der Erdgeschichte, zusätzliche Lockerungseffekte hat. Damit lösen sich Spannungen in der Erdkruste jetzt öfter, was für euch natürlich die unangenehme Folge von Erdbeben und Vulkanausbrüchen hat.

Leider, aber das ist das Problem bei der sehr starken Besiedlung der Erde, sind damit auch die meisten gefährdeten Gebiete besiedelt, so dass ein plötzlicher Erdstoß auch viele Opfer unter den Menschen erzeugt. Das ist nicht eine grundsätzliche Bestrafung dieser Wesenheiten, die sich zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort aufgehalten haben, aber es ist immer wieder eine Warnung an euch, die Kräfte der Erde und des Universums stärker zu achten und dies in allem was ihr tut zu berücksichtigen.

Jede neue Frequenz, die die Muttersonne über eure Sonne auf die Erde einstrahlt, bedingt eine Schwingungsänderung im ganzen System der Erde. Das ist so vorgesehen und so notwendig für den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension. Und in der 5. Dimension sind nun mal eure Atome nicht mehr so eng gepackt und deshalb findet allenthalben schon jetzt ein Prozess der Entspannung, der Ausweitung statt.

Meidet bei euren Urlaubsreisen deshalb Orte, die im Spannungsfeld der Plattenverschiebung eurer Kontinente liegen und Gegenden, in denen der Vulkanismus bekannt ist. Hier wird es in der nächsten Zeit immer wieder zu plötzlichen Aktivitäten kommen. Meistens dann, wenn ihr nicht damit rechnet. Achtet deshalb auf die Natur, und beobachtet stärker als bisher wie sie reagiert, denn sie ist ein gutes Vorwarnsystem. Hört auch auf eure Forscher, auch wenn deren Aussagen nicht so präzise sind, wie die der Natur. Aber wenn die Forscher schnell von der Natur lernen, können viele Opfer vermieden werden.

Denkt auch daran, dass dies alles Warnungen an euch Menschen sind, euch zu besinnen, und zu hinterfragen, ob euer Trachten nach Geld, Ruhm, und falschen Freunden wirklich der richtige Weg zum Glück sind.

Denkt einmal nach, wer alles erschaffen hat und wer alles wieder in dem Augenblick einer Sekunde verschwinden lassen kann. Ihr alle, die ihr in diesem Universum und in den anderen Universen lebt, seid der Augenblick meines Gedankens und meines Willens. Ich bin der Schöpfer und mein Wille schöpft das, was ihr Evolution nennt und ich als den Göttlichen Plan bezeichne. Ich gab euch den Spielraum, euch zu entwickeln, euch in die tiefsten Tiefen der Ozeane und die entferntesten Tiefen des Universum zu bewegen, um euch zu zeigen, welche Möglichkeiten ich, der Göttliche Vater habe, und ich euch geben kann, wenn ihr bereit seid, mir zu folgen.

Leider haben das nicht alle Wesenheiten der Erde verstanden, welchen Freiraum ich euch gab. Nein, euer Streben war und ist die Freiheit und die Meinung anderer zu unterdrücken, zu manipulieren, um eines schnöden Geldes Vorteils oder der Macht über anderer willen.

Auch jetzt, wo die Zeichen der Veränderung schon deutlich am Himmel stehen und in alle Köpfe über die neuen Frequenzen diese Veränderungen eingespielt wurden, ist eher ein noch schnelleres Betrügen, Macht ausweiten, unterdrücken, quälen oder auch wissentliche Unwahrheit erzeugen festzustellen. Nicht einmal die Wahrheiten, wie die Vorfälle in den Schulen und Heimen es zeigen, lassen uns über den Sinn unserer jetzigen Situation nachdenken.

Es ist nicht die göttliche Aufgabe, so etwas zu verhindern, ebenso wie der Tod vieler Menschen bei einem Bergwerksunglück oder bei einem Erdbeben nicht durch einen göttlichen Eingriff verhindert werden können. Nein, es ist eure Entwicklung, euer Verstand, eure Art zu Leben und miteinander umzugehen, der dies immer wieder zulässt.

Warum werden Bergwerke nicht mit den bekannten Sicherheitsmaßnahmen ausgerüstet? Weil der Profit damit kleiner wird und Menschen sich immer wieder verkaufen müssen, um zu leben, weil der Reiche nicht mit dem Armen teilt.

Ich, der Göttliche Vater, spreche von Warnungen an euch Wesenheiten. Mein Plan der Liebe, Gefühle und Emotionen der Erde, auf der ihr lebt, sah einen anderen Weg für eure Entwicklung vor. Ganz viele Wesenheiten sind ihn nicht gegangen und so nahm die Entwicklung zu eurem heutigen Lebensstand ihren Anfang.

Ich, der Göttliche Vater, liebe ich trotzdem und immer noch. Deshalb habe ich beschlossen, die Erde mit allem was darauf ist in die 5. Dimension zu heben um euch allen einen Neubeginn in meiner Liebe zu ermöglichen.

Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 02.04.2010

99 Wahrheit als ein besonderes Gut der Menschen

Während Tiere und Pflanzen durch die Veränderung der Aura und damit der Schwingung  sofort feststellen können, ob eine Information richtig = also wahr ist, oder ob sie gelogen = falsch ist, so fehlt den meisten Menschen genau diese Wahrnehmungsfähigkeit.

Die Wahrheit ist ein besonderes Gut für die Menschen, mit dem sie sehr sorgfältig umgehen sollten. Wahrheit ermuntert die Liebe, während Gefühle und Emotionen durch Wahrheit und Unwahrheit jeweils massiv beeinflusst werden können.

Gerade in der Zeit des Übergangs ist es wichtig, die Wahrheit zu leben und die Unwahrheit zu vermeiden. Es ist die Zeit des Übens der Wahrheit für alle Wesenheiten, die in die 5. Dimension gehen auch des Übens stets und ständig die Wahrheit zu benutzen, denn in der 5. Dimension hat die Unwahrheit sofort und direkt Auswirkungen, die ihr Wesenheiten der 4. Dimension noch nicht erlebt habt.

In den meisten Fällen der Unwahrheit auf der derzeitigen Erde wird dies nicht sofort entdeckt und ist bei dem Partner, der diese Unwahrheit entdeckt insofern nicht so direkt und wirksam, weil genau dieser Partner auch das System der Wahrheit und Unwahrheit praktiziert und sein Geflecht aus beidem natürlich nicht offenlegen will. Also reagiert man sehr flexibel auf solche entdeckten Lügen.

In der 5. Dimension bedingt die Unwahrheit eine sofortige Bloßstellung der Wesenheit, die diese Unwahrheit ausspricht. Dieser Vorgang ist dann auch nicht mehr abzumildern oder umzukehren, sondern sofort öffentlich und auf die Wesenheit bezogen, die diese Unwahrheit benutzt hat. Das dies in der 5. Dimension andere Wesenheiten sofort zu Reaktionen animiert, ist doch klar. Man wird mit dieser Person nur noch begrenzten Kontakt halten, man wird alle seine Worte und Taten sorgfältig prüfen und abwägen.

Deshalb ist es sehr wichtig für euch Wesenheiten dieser Erde und dieser Zeit, zur Wahrheit zurückzukehren und in allem was ihr sagt und tut, die Wahrheit zu benutzen und die Unwahrheit zu meiden. Nur so werdet ihr einen sicheren Platz in der neuen Gemeinschaft in der 5. Dimension erhalten. Nur so werdet ihr auch sehr schnell merken, wer dann in eurem Umfeld immer die Wahrheit sagt, oder wer sich bloßstellt, weil er Unwahrheiten verbreitet.

Mir, dem Göttlichen Vater, ist bekannt, dass Wahrheit und Unwahrheit in eurem Leben bisher eine sehr wichtige Rolle gespielt haben und euch so in vielen Fällen eurer Entwicklung sogar das Überleben gewährleistet haben.

Wer im Glauben an mich, den Göttlichen Vater ist, und mit in die 5. Dimension aufsteigt, muss nicht mehr um sein Überleben kämpfen und dafür Unwahrheiten verbreiten. Er sollte einfach bei der Wahrheit bleiben, auch wenn es manches Mal zu Reibungen und Missverständnissen kommen kann. Wichtig ist es, heute den neuen Prozess zu lernen, um morgen in Harmonie und Liebe, im Einklang mit den Emotionen und Gefühlen in der 5. Dimension zu leben.

Wie ihr merkt, hat sich die Zeit gewandelt und in vielen Einzelfällen öffnen sich Leute, die die Wahrheit immer verschwiegen, und bewusst die Unwahrheit gesagt haben. Bisher sind es die Verfehlungen von Erziehern und Betreuern, denen man als Kind oder Jugendlicher hilflos ausgesetzt war. Morgen werden es hoffentlich die Missstände sein, die sich in der sozialen Zusammenarbeit und dem Berufsleben zwecks menschlicher Ausbeutung eingeschlichen haben und die bisher mit dem Mantel der Unwahrheit bedeckt werden.

Die neuen Frequenzen werden diesen Prozess unterstützen und euch auf den richtigen Weg, den Weg der Wahrheit bringen. Seid bereit, diesen Weg zu gehen, der in meiner Liebe endet, die ich, der Göttliche Vater, für euch alle, die ihr an mich glaubt, empfinde.

Gehet hin in meinem Frieden und in meiner Liebe. Seid behütet und beschützt in meinem Namen und im Namen Christi, eures Herrn, denn wir sind bei euch alle Tage die da waren und die noch kommen werden, denn ihr seid die, die berufen sind, .in mein Weißes Licht am Ende eures Lebens in der 5. Dimension aufzusteigen und damit endlich die Erfüllung eures Glaubens zu finden. Amen.

Merkt bitte vor, dass in der Woche nach Ostern an 3 Tagen (Mittwoch, Donnerstag und Freitag (7. - 9.4.)) eine außerordentliche Frequenz euch erreichen wird, die eure Entwicklung noch schneller voranbringen wird. Öffnet dazu eure Herzen und eure Chakren und lasst die Energie in eurem Körper zirkulieren und arbeiten.

So sei es und so wird es werden, denn so ist mein Plan. Amen


M.P. schreibt dazu als Anmerkung am 4.4.2010

Bei mir kommt zu deiner Durchsage folgendes: Ich bin die Wahrheit und das Leben, spricht Christus.
Gerade in der heutigen Zeit wird alles unwahre und verborgene durch die Christus-Energie aufgedeckt. Nichts bleibt im Verborgenen.
Diese Energie legt alles offen, was zuvor verheimlicht wurde (siehe die aktuellen Mißbrauchsfälle und die Entzauberung der Politiker und Mächtigen dieser Welt).
in den nächsten Monaten werden zunehmend viele bislang etablierte Institutionen, die etwas zu verbergen haben bloßgestellt. Die Menschen, die sich der Wahrheit verpflichtet fühlen, werden zunehmend erkennen, was mit Ihnen so lange Zeit gemacht wurde.
Der Schleier vor den Augen wird weggezogen.

Dies alles ist teilweise heftig und schmerzt aber es ist notwendig, um die Menschheit für die kommende Zeit vorzubereiten. In dieser Zeit ist die Wahrhaftigkeit wieder eine feste qualitative Größe in der neuen Gesellschaft, die jetzt entsteht. Bei jeder Neuentstehung ist es wie bei einer Geburt, es treten Wehen auf und es kommt zu Brüchen und Rissen - so ist es auch diesmal.



Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 04.04.2010

100 Über die Energie der Auferstehung

es ist erstaunlich...heute ist mit der "Auferstehung" irgendetwas auf der Erde geschehen...eine neue Schwingung ist da...spüre mal nach...habe dazu eine kurze Info angehängt...


Über die Energie der Auferstehung…

Gedenke der Wahrheit in deinem Leben und finde Resonanz in der Energie der Auferstehung des Christus zu dieser Zeit und über alle Zeiten hinweg.

eine Kraft ist erneut erschienen in diesen Stunden auf der heutigen Erde, so wie sie damals erschien, als jener Mensch, namens Jesus und viele seiner Freunde von ihr erfasst wurden.

In den kommenden Tagen wird sich die Kraft des Christus erneut auf dieser Erde manifestieren und den Menschen eine Brücke sein zu ihrer eigenen, wahren Identität, die sie vergessen haben über die langen Zeiten im Kreislauf der Wiedergeburten.

Ihre innere Qualität ist die Wahrheit und das ewig dauernde Leben, dies meint das Wort, dessen Ihr Euch erinnern möget in diesen Tagen.

Sehet die Kraft über Euch kommen und gebt Euch hin, so werdet Ihr Teil des ewigen Existenz des Lebens selbst sein und die Wahrheit wird Euch frei machen vom Kreislauf der Wiedergeburten.

Solches tut im Gedächtnis des Christus, der über alle Zeiten hinweg die Brücke zur göttlichen Einheit erhält und dieses tut für jede Wesenheit, die in seinem Namen handelt.

Amena

dazu ergänzt er

Heute Nacht wurde mir folgende Ergänzung zu den aktuellen Informationen bewusst:

Die ins Magnetfeld der Erde eingespielte Energie der Auferstehung hat einen "Strom der Wahrheit" genannten Bewusstseinsstrom im Bewusstsein der Menschen erzeugt. Dieser liegt unterhalb des Verstandes und zeichnet sich durch Stille und Frieden aus.

Er kommt direkt von der Christusenergie und ist jetzt erreichbar. Seine Stärke wird durch Hingabe und Aufmerksamkeit gestärkt oder geschwächt. Mit den Worten "Ich bin der/die  - ich bin, Wahrheit", ruft man dazu eine Resonanz in seinem Bewusstsein hervor.


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 05.04.2010

101 Es geht um Frequenz- und Energieänderungen

Für diese Woche sind an den 3 Tagen Mittwoch, Donnerstag und Freitag (7.-9.4.) wichtige Frequenz- und Energieänderungen vorgesehen.

Diese werden komplett anders verlaufen als bisher und könnten daher Energiearbeiten und Energieheilungen in einer sehr starken Art und Weise verändern.

Ich, der Göttliche Vater, bitte deshalb alle Energiearbeiter, sich vor der heiligen Handlung des Energietransfers immer zu vergewissern, mit welcher Art Energie gearbeitet werden soll und ganz besonders mit welcher Intensität.

Extrem sind die Wesenheiten betroffen, die schon die Erlaubnis haben, die 5. Dimension zu erfahren und hin und her zu springen. Ich bitte euch, unterlasst während dieser 3 Tage eure Reisen in die 5. Dimension, denn es könnten Schäden in eurem Energiegefüge auftreten, die nicht repariert werden können. Danach werdet ihr von der Einfachheit des Reisens in die 5. Dimension begeistert sein und euch wünschen, der Tag des großen Sprunges käme schon bald für alle, die dafür vorgesehen sind.

Schon jetzt möchte ich, der Göttliche Vater euch sagen, dass weitere kräftige Energieeinstrahlungen noch in diesem Monat erfolgen. Es sind die Tage um den 20.4. herum, die wiederum in euren Körpern die Aufweitung der Atome bewirken und euch leichter, lichter machen. Stellt euch bitte im Gebet oder in eurer Meditation darauf ein und freut euch auf das, was die neue Zukunft für euch bereithält.

Seid in euren Gedanken bei mir, dem göttlichen Vater und Christus eurem Herrn, der gerade in diesen Tagen euch wieder die Besonderheit eures Glaubens in Erinnerung gebracht hat.

Wir lieben unser Volk und werden es deshalb auch in der Zukunft lieben und schützen, so wahr ich der Göttliche Vater bin, der alles erdacht und erschaffen hat.

Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 09.04.2010

102 Es geht um die Fremdwesen unter euch

Die Erde ist eine Einrichtung, die allen Weltraumvölkern zur Verfügung steht, da hier das Tor zur 7. Dimension auf Wunsch der Weltraumvölker installiert wurde, noch bevor es Menschen gab oder geplant waren.

Auch die Ausbeutung der Erde in den unterschiedlichsten Schichten und Dimensionen gehört zum Geschäft dieser Völker.

Einige Völker sind seit vielen Jahren mit Christus verbunden und halten ihm die Treue. Andere Völker, und da gibt es große Sternensysteme, wollen lieber einen eigenen Weg gehen und haben sich zur Machtkonzentration mit anderen Völkern im Universum verbündet.

Da ich, der Göttliche Vater, mit der Erde meine eigenen Vorstellungen habe und euch deshalb das Experiment Liebe, Gefühle und Emotionen zudiktierte, sind einige Weltraumvölker angetreten, ihre eigene Suppe auf der Erde zu kochen. Da es bei diesen Völkern weniger um Liebe, sondern nur um Macht und Beherrschung geht, sind viele wichtige Personen seit Jahrhunderten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Glaube bei Kontakten mit diesen Wesen stark beeinflusst worden, um so einen Keil zwischen die Erdbewohner zu treiben und die Menschen massiv in ihrer gedanklichen Freiheit zu unterdrücken.

Deshalb melde ich mich jetzt bei euch, die ihr mir, dem Göttlichen Vater und meinem Sohn Christus, folgt und sage euch, lasst euch nicht mehr beeinflussen. Fragt euch immer wieder, ob das, was man euch sagt und euch zwingt zu tun, richtig und die Wahrheit ist. Wir haben jetzt in den Frequenzen eine Zeit, wo die Wahrheit deutlich ans Licht tritt, um die Lüge, die Unterdrückung und die Verachtung zu kennzeichnen.

Wägt ab, wem ihr folgt und glaubt. Die Versuchungen sind vielfältig und die Versprechen groß. Wichtig ist, dass ihr, meine Seele in euch, euch entscheidet und stark seid im Glauben und  in der Klarheit des Weges, der zum Aufstieg in die 5. Dimension führt. Vergesst nicht, dass ich euch den Weg zum Licht gezeigt habe und euch versprach, dieses, mein Wort einzulösen. Darauf könnt ihr euch verlassen, denn die Zeit der Erfüllung meiner Zusage, dass der, der an mich glaubt an meiner Seite ins weiße Licht geht, ist nahe.

Und ich sage es noch einmal für alle die zweifeln und nicht wissen, wie sie sich entscheiden sollen. Ich, der Göttliche Vater, habe dieses Universum geschaffen. Ich habe den Plan gemacht und die Entwicklung gestartet. Ich habe euch Menschen eine besondere Aufgabe zugedacht, in der ganzen Entwicklung das Experiment Liebe, Gefühle und Emotionen zu entwickeln und mit jeder neuen Generation weiter zu vererben. Ich möchte nicht, dass ihr Erdenmenschen, die ihr falschen Führern und Ausbeutern in die Hände gefallen seid, euer Potential ganz verschleudert, weil ihr aus Unwissenheit und Angst den Aufstieg nicht mitmachen wollt. Ihr braucht keine Angst für den Aufstieg zu haben, denn alles ist so, wie es geplant wurde und es läuft sehr gut so. Ihr werdet  in einer neuen Art Gemeinschaft leben und für euch beginnen wirklich herrliche Zeiten, was man von den Wesenheiten, die nicht aufgestiegen sind, nicht sagen kann, denn die Erde wird sich einem Erneuerungsprozess unterziehen, so wie es schon immer war, nur jetzt leben viel mehr Wesenheiten auf der Erde, die davon betroffen sein werden.

Noch einmal: wer nicht aufsteigt oder aufsteigen will, wird nach seinem Tod seine Seele wie bisher in den Seelenhimmel übergeben und irgendwann einen neuen Inkarnationskreislauf beginnen, der sich immer wieder fortsetzt.

Für alle Aufgestiegenen ist gewährleistet, dass sie nach ihrem Tod in mein Weisses Licht gehen und Eins sein werden mit mir.

Also liebe Wesenheiten der Erde, seid bitte kritisch in allem was ihr tut und was euch beeinflusst. Es ist nicht alles die Liebe eures Göttlichen Vaters, das euch im täglichen Leben begegnet. Lernt es zu erkennen und damit euch euren Weg vorzubereiten, der Aufstieg heißt.

Ich freue mich auf jede Seele, die zu mir kommt und an mein Wort glaubt. Ich der Göttliche Vater bin bei euch alle Tage und behüte und beschütze euch, wenn ihr euch unter meine ausgestreckte Hand stellt. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 12.04.2010

103 Über die Eigenverantwortungen

Sie ist der elementare Schlüssel zum Aufstieg einer Wesenheit in höhere Dimensionen des Seins.

Ihre Kraft ist die Wahrhaftigkeit und ihr Antrieb ist die Absicht einer Wesenheit.

Jede Wesenheit, die wahrhaftig und ehrlich zu sich selbst ist, vernimmt seit einiger Zeit den Ruf der Quelle, nach Hause zurückzukehren.

Folgt eine Wesenheit diesem göttlichen Ruf, so ist die Eigenverantwortung der einzige Weg, mit sich selbst ins Reine zu kommen und den Prozess des so genannten Aufstiegs zu meistern.

Erst wenn eine gewisse Anzahl an Wesenheiten der Erde auf diesem Weg Fortschritte gemacht haben, bildet sich die so genannte „kritische Masse“ im kollektiven Bewusstsein und mit einem wundervollen Verwandlungsakt werden alle Wesenheiten des Planeten zu ihrem wahren Selbst erwachen.

Daher ist es die Verantwortung, die jedem Lichtarbeiter zukommt, seinen eigenen Lebensbereich wahrhaftig zu gestalten und an seinem höheren Bewusstsein festzuhalten mit der Disziplin eines Kriegers.

Nur so wird sich die erforderliche kritische Masse bilden, die diesen Planeten und alle seine Bewohner in die höheren Dimensionen des Bewusstseins führt.

Zur Wahrnehmung der Eigenverantwortung gehören die Erforschung und Heilung aller eingeschlossenen Energiefelder, die oft aus dem Verborgenen wirken und Einfluss auf dein Verhalten nehmen. Weiter gehört dazu die Kenntnis und verantwortliche Anwendung der kosmischen Gesetze sowie die Einhaltung der göttlichen Gebote.

Da jede Wesenheit letztlich den Prozess des Aufstiegs alleine zu meistern hat, ist es nicht erforderlich sich auf andere Wesenheiten zu verlassen oder auf nachhaltige Hilfe zu hoffen. Auch das Lesen von Fachbüchern, die Zuwendung an einen Meister oder esoterische Literatur helfen nur begrenzt weiter.

Es sind die Hingabe und die Wahrhaftigkeit, die letztendlich die Kraft des Bewusstseins schaffen, das den Antrieb zur Frequenzsteigerung in sich trägt. Dieses gilt auf allen Ebenen und in allen Dimensionen in denen eine Wesenheit lebt.

Liebe die Wahrheit und halte fest am Kontakt mit deinem höheren Selbst, so wirst du stets verbunden sein mit dem Meer des Bewusstseins, das dich trägt und führt.

Welchen Weg du als multidimensionale Wesenheit dazu wählst ist nicht entscheidend, es gibt unzählige Wege zur Wiedervereinigung mit dem universellen Bewusstsein. Es obliegt jedoch deiner Eigenverantwortung zu jeder Zeit an dem Streben nach Bewusstsein festzuhalten, dieses nennt man Wahrhaftigkeit.

Wenn du es schaffst an deiner Absicht nach Bewusstsein festzuhalten, so wird dein Bewusstsein helfen und den richtigen Weg für dich finden. Sei gesegnet auf diesem evolutionären Weg und wisse dich alle Zeit geführt durch die Kräfte des Lichts, die mit dir sind.

Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 13.04.2010

104 Einige Worte zum besseren Verständnis

Der Aufstieg der Erde in die 5. Dimension ist ein lange geplanter und im Verlauf des Universums ganz normaler Schritt, der die Erde mit anderen höher entwickelten Planeten auf die gleiche Stufe stellt.

Das er jetzt und zu dieser Zeit kommt, lieg an der besonderen Stellung der Erde in ihrer Kreisbewegung, die rund 26.000 Jahre dauert und alle 13.000 Jahre zu einer besonders kritischen Situation der Masseverteilung auf der Erde führt. Dieser Zeitpunkt ist nun sehr nahe und also folglich habe ich den Plan für den Aufstieg der Erde vor entsprechend langer Zeit gestaltet.

Gleichzeitig wollte ich aber nicht nur einen Planeten und seine Wesenheiten in die 5. Dimension heben, der gleich den anderen Planeten ist, sondern ich sehe die Erde als eine besondere Entwicklung in meinem Programm der Schaffung von Universen an und habe deshalb auf der Erde vor vielen Jahren veranlasst, dass man ein Volk auswählt und es schützt und fördert, weil ich mit einem besonderen Versuch der Umgestaltung des bisherigen Menschen wissen will, wie transportieren Menschen Liebe, Emotionen und Gefühle in sich, miteinander und mit anderen Lebewesen und mit der ganzen Erde. Das war und ist mein Experiment und dessen Ergebnis möchte  ich vor dem Aufstieg der Erde in die 5. Dimension gerne gesichert und ausgelesen haben.

Ihr Menschen wisst selber, was eure Liebe den Mitmenschen, den Tieren und Pflanzen und sogar eurem Lebensraum Erde angetan habt. Das gilt es irgendwann in einem neuen Experiment noch einmal zu erproben und zu verbessern. Für die aber, die in der Liebe leben, die Gefühle und Emotionen formen und leben können, die stehen in meinem Glauben und sind damit auserwählt, den Aufstieg zu erleben.

Nach einer wunderbaren Zeit, die ihr noch in der 5. Dimension bis zur Erreichung eurer persönlichen Lebensgrenze habt, werdet ihr euch aufgeben und damit wie versprochen in mein Weißes Licht eintreten. Damit habe ich mein Versprechen des Eintritts in den Himmel, dass mein Sohn Christus mit seiner Inkarnation vor 2000 Jahren euch brachte, erfüllt.

Nunmehr fragen immer mehr Wesenheiten, ob wirklich nur die, die glauben, diesen Aufstieg erleben werden und nicht zurückbleiben müssen. Allein der Glaube eines kleinen Kindes an die Liebe seiner Eltern befähigt dieses Wesen zum Aufstieg. Naturvölker, die noch nie etwas von mir, dem Göttlichen Vater, gehört haben, tragen trotzdem diese Informationen für den Aufstieg in sich und auch sie werden den Weg gehen, ebenso die Glaubensrichtungen auf der Erde, die mich, den Göttlichen Vater, unter einem anderen Namen anrufen und anerkennen.

Aber warum sollen Wesenheiten der Erde, die die Liebe mit Füßen treten, die Gefühle und Emotionen manipulieren, um andere Wesenheiten zu beherrschen, auszubeuten, warum sollen die mit dem Eintritt in mein Weißes Licht am Ende ihres Lebens belohnt werden, zumal es ihnen derzeit sowieso egal ist? Es ist wie bei jedem Experiment. Irgendwann scheiden sich die Ergebnisse und mit dem Aufstieg ist es so.

Auch den zurückbleibenden Wesenheiten verspreche ich, dass ich ihnen ihre Seele lasse und sie damit die Möglichkeit haben, am Ende ihres Lebens in den Seelenhimmel aufzusteigen, und damit irgendwann einer neuen Inkarnation mit allem Karma, wie sie es bisher erlebt haben, zu leben.

Was ich allerdings nicht versprechen kann ist, dass die Umwelt, in die sie geboren werden, die gleiche ist, wie ihr sie jetzt kennt. Der Erde stehen massive Veränderungen bevor, die sich aus ihrer exponierten Lage am Ende ihres Umlaufzykluss von jeweils 13.000 Jahren immer wieder ergeben. Darauf müssen sich alle Wesenheiten einstellen, die bewusst nicht den Weg in die 5. Dimension mitgehen wollen, was ich durchaus akzeptiere, denn jeder hat seinen freien Willen von mir mitbekommen, und ist damit Entscheider seines Lebensweges.

Ich sprach vor einigen Tagen von den Problemen mit den Fremdwesen und möchte auch jetzt noch einmal darauf hinweisen, dass ich, der Göttliche Vater, der Schöpfer des Universums und damit auch der Erde bin. Ich gab euch euer Leben und eure Entwicklungsmöglichkeit. Es sind nicht die Fremdwesen, die das taten und die euch sicherlich als interessante Bereicherung ihres eigenen Lebens beachten werden, wenn ihr ihnen folgt und damit eure Erde verlassen wollt. Aber auch das ist eure Entscheidung, die dann aber den Weg zurück zu mir in einem ganz erheblichen Maße erschwert.

Das neue Glück der Erde und seiner aufgestiegenen Wesenheiten liegt in der 5. Dimension und damit im Einklang mit vielen anderen Planeten eures Systems und des großen Ganzen.

Es ist die Zeit der Wahrheit und auch die Zeit der Eigenverantwortung, und das in einem ganz besonderen Bezug auf euch, eure Familien, eure Umgebung, eure Gemeinschaften. Es ist noch genügend Zeit, dass sich jeder über sich selber und seinen Part in der Gemeinschaft Gedanken macht und sein Leben entsprechend ausrichtet.

Ich, der Göttliche Vater, freue mich über jede Seele, die irgendwann zu mir kommt und Eins sein will mit meinem Weißen Licht. Ich liebe euch, ich beschütze euch, ich führe euch und ich respektiere euch und eure Entscheidungen. Seid allezeit in meiner Gnade. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter M.P. am 13.04.2010

105 Über die aktuelle Entwicklung

Derzeit geschieht die Verwandlung weiter Teile des kollektiven Bewusstseins auf der Erde.

Dies wird hervorgerufen durch die Kraft der lebendigen Wahrheit, die Einzug gehalten hat ins Magnetfeld des Planeten und die wirkt auf alle Wesenheiten der Erde.

Es ist ein ungewisses, manchmal unangenehmes Gefühl das sich in dir einstellt und einen Raum      der Leere erzeugt. Sinn wirst du darin vergebens suchen.

Je nach Stand deines Bewusstseins wird diese Leere in dir Angst oder Unbehagen oder die Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe erzeugen.

Diese Gefühle sind Teil des Verwandlungsprozesses und jede Wesenheit empfindet in dieser Phase der Verwandlung etwas anderes.

Neugierde ist ebenfalls ein Indikator, Lebenshunger und der Drang nach Verwirklichung treiben viele jetzt nach außen…doch wohin sollen sie sich wenden.

Immer dann, wenn Veränderung Raum greift, erzeugt dieser Kraftstrom ein starkes Energiefeld der Leere und es erfordert eine Weile des Innehaltens, bis diese Leere gefüllt wird durch das reaktive Bewusstsein der Wesenheiten.

Je nachdem wie die Reaktionen sich zusammensetzen, wird der Raum dann erfüllt werden und es entsteht eine neue, gewandelte Form des kollektiven Bewusstseins.

Es ist in der aktuellen Phase der Wunsch nach Wahrheit zu verspüren, dies hält bereits seit einiger Zeit an und beschäftigt viele Wesenheiten.

Auch der Planet Erde selbst ist im Wandel begriffen und unterliegt dem Raum der Leere.

Die lebendige Erde empfindet eine große Sehnsucht nach ihrer planetaren Familie und nach der Wiedervereinigung mit den bereits in höhere Dimensionen aufgestiegenen Planeten ihres Systems.

Dies spüren unterschwellig auch die auf der Erde lebenden Wesenheiten und mehr und mehr sind bereit ihr eigenes Bewusstsein ebenfalls in Richtung Aufstieg auszurichten.

Da dies in den meisten Fällen unbewusst geschieht, nimmt es andere Formen, Zwischenformen an.

Die Sehnsucht einer Wesenheit drückt sich derzeit beispielsweise oft in schweren Krankheiten oder Lebenskrisen aus. Je nach energetischem Potenzial ist ein Mensch in der Lage weiterhin Bewusstseinsenergie zu erzeugen oder nicht. Ist er dies nicht, so zwingt ihn die fehlende Resonanzfähigkeit auf die neuen Schwingungsmuster dazu, zunehmend in Disharmonie zu verfallen und schließlich Krankheiten zu erzeugen.

Die Schwingungsfrequenzen auf der Erde wurden in den letzten Jahren zunehmend erhöht, was dazu führte, das mehr und mehr Menschen in einen Prozess der Bewusstseinsentwicklung eingetreten sind. Diejenigen Menschen, die sich aus welchen Gründen auch immer diesem Prozess verweigert haben, um an alten Grundmustern festzuhalten, wurden mehr und mehr von den neuen Frequenzen überlagert und schließlich in eine zunehmende Disharmonie geführt.

Diese Entwicklung hält nach wie vor an und ihre Wirkung wird sich noch verstärken, wenn das volle Frequenzspektrum der neuen Lichtwellen erst eingespielt und dauerhaft installiert sein wird.

Bis der Planet Erde in seine neue frequenzielle Umlaufbahn eintreten kann, sind noch einige Schritte der Anpassung von alten Schwingungsmustern erforderlich und die Entwicklung folgt einem zielgenauen und in seiner Umsetzung schonungsvollen Plan der schubweisen Anpassung an die erforderlichen Frequenzen.

Bis zum Jahr 2014 wird sich die Erde dann in ein neues Frequenzmusterbild eingependelt haben und damit den energetischen Anschluss an ihre Planetenfamilie herstellen.

Durch diese neue universelle Konstellation wird ein vollkommen neues Kaleidoskop an Bewusstseinsenergien und Einflüssen auf die Erde und ihre Bewohner Zugriff nehmen, das in dieser Form von eurem Verstand weder erfasst noch nachvollzogen werden kann.

Es wird eine wahrhafte Zeit der Wunder und der Möglichkeiten für die Erde anbrechen.

Die neue, tiefere Bewusstseinsebene installiert sich in der Zwischenzeit und bildet ein neues Bewusstseinsmuster an Werten und Möglichkeiten für alle lebendigen Wesenheiten.

Dieses neue Bewusstseinsmuster erzeugt nachhaltige und gravierende Verwandlungen im persönlichen Erleben jeder Wesenheit und in der Folge auch in der Gesellschaft und den Wertesystemen aller Menschen.

Es geht dabei nicht um das Überleben der Menschheit auf diesem Planeten sondern um weitaus kreativere und evolutionäre Prozesse für alle Wesenheiten dieses Universums.

Jetzt, an der Grenze zur Zeitenwende wird sich ein neues Bewusstsein für alle installieren und allen Wesenheiten dieses Universums Raum und Perspektive zu Weiterentwicklung geben, so ist es beschlossen seit Anbeginn der Zeiten.

Du als lebende Wesenheit auf diesem wundervollen Entwicklungsplaneten Erde hast Teil an diesem evolutionären Weg, der Möglichkeiten mit sich führt, die jenseits der Vorstellungskraft des begrenzten Verstandes liegen.

Alles, was es braucht ist deine Hingabe an die Wahrheit und deine Absicht an der Entwicklung des Bewusstseins teilzunehmen, der Rest wird geschehen, wenn du nur an der Vorstellung einer noch unbestimmten, jedoch besseren, gerechteren und liebevollen Welt für alle Wesenheiten festhältst.

Dies sei dein Beitrag und die Eintrittskarte in die neue Zeit der Wunder.

So spricht Maria, die Königin des Himmels und der Erde.

Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 13.04.2010

106 Über die seismischen Aktivitäten der Erde

In der derzeitigen Phase des Aufstiegs der Erde in die höheren Dimensionen des Seins, werden von den Menschen unbemerkt, laufend Anpassungen am Magnetfeld der Erde vorgenommen.

Diese Anpassungen führen zu Verschiebungen der Tektonik auf der Oberfläche der Erde.

Obwohl die Anpassungen unter Rücksicht auf die Erdbewohner so schonungsvoll wie möglich ablaufen,  kommt es dennoch zu Spannungsbildung und zu Entladungen in Form von Erdbeben oder Rissen in der Kruste der Erdoberfläche.

Derzeit ist die Aktivität der Veränderungen besonders hoch und damit verbunden auch die Auswirkungen auf die Oberflächengestalt des Planeten.

Die Erde selbst hat den Wunsch, an der Heilung im Bewusstsein ihrer Bewohner teilzunehmen und sie unterstützt die Verschiebungen im Wertesystem besonders der Menschen, die ihren unübersehbaren Stempel auf der Erdoberfläche hinterlassen haben.

Es ist vorgesehen das lineare Oberflächenbewusstsein, den Verstand in den nächsten Monaten mehr und mehr abzuschalten und damit auch eine Veränderung im Wertesystem und in den Gesellschaften der Menschen hervorzurufen.

Wir haben zu dieser Entwicklung bereits Stellung genommen und wollen dies noch einmal wiederholen.

Es gibt keine Alternative für die Bewohner der Erde, entweder der lineare und auf ein reines Überleben programmierte Verstand endet oder die Menschen werden ihre eigene Lebensgrundlage zerstören.

Daher ist die derzeitige Entwicklung ohne Alternative und sie wird, wie bereits durchgesagt die Normen und Werte der menschlichen Gesellschaften umwälzen und eine neue Form des Zusammenlebens aller Wesenheiten auf diesem Planeten hervorbringen.

Seid ohne Angst und Sorge, öffnet Eure Herzen und fühlt die Wahrheit, die dort wohnt.

So Ihr dieses tut, werdet Ihr erkennen und in Vertrauen den Weg in die Freiheit einer neuen Stufe des Bewusstseins gehen.

Die Erde selbst wird diesen Prozess aktiv unterstützen und den Anschluss an ihre eigene Planetenfamilie herstellen.

Auf diesem evolutionären Weg wird es immer wieder Veränderungen und Anpassungen, auch auf der Erdoberfläche geben, doch sollen diese nach Möglichkeit schonungsvoll vor sich gehen.

Es ist dabei etwas anderes, wenn Menschen in Regionen siedeln, die schon immer als gefährlich galten und deren Potenzial den dort lebenden Wesenheiten auf der seelischen Ebene auch bekannt ist.  Darum, öffnet eure Herzen, lauscht der Stimme der Wahrheit darin und erkennt den Weg, den sie vorgibt, es gibt keine Alternative.

Seid geborgen in der Gnade des Seins und findet die Freiheit.
Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 17.04.2010

107 Es geht um eine besondere Botschaft --> noch nicht freigegeben

           107 = 1. Ankündigung für 2010 -  ist durch die Botschaften 158 und 159 aktualisiert!!!


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 21.04.2010

108 Etwas über die Kraft des Wortes

In der Entwicklung von euch Erdenmenschen galt lange Zeit das gegebene Wort als der Vertrag zwischen zwei Menschen oder zwei Geschäftspartnern mit dem man eine Absprache, eine Vereinbarung besiegelte.

Leider hat das in vielen Generationen gewachsene Misstrauen in euch dazu geführt, von dieser Art des festen Zusammenhalts während eines gegebenen Wortes abzuweichen und alles in irgendwelcher Schriftform in den Unterlagen niederzuschreiben, um ja eine Möglichkeit zu haben, dem anderen Partner etwas nachzuweisen, was ihn schuldig macht.

Das hat die Kraft des Wortes, so wie es in seiner Reinheit und Wahrheit lange bestanden hat, zu einer Floskel, zu einer einfach zu jeder Gelegenheit zu benutzenden Worthülse degradiert.

Dabei ist die Kraft des Wortes ein so mächtiges Instrument in dem gemeinsamen Lebensweg von euch Menschen. Es bedeutet Vertrauen, es bedeutet Liebe und es bedeutet Geborgenheit. Das alles habt ihr zunichte gemacht, in dem ihr die Kraft des Wortes ausgehöhlt und entwürdig habt.

Selbst im Verhältnis zu mir ist die Kraft eures Wortes schon lange eine Worthülse. Warum müsst ihr so oft eure „angeblichen Sünden“ beichten und warum ruft ihr mich an, damit ich euch eure „angeblichen“ Sünden vergebe? Seid ihr Menschen es nicht, die die Kraft des Wortes verändert, ja sogar komplett entwertet habt. Ihr gebt euer Wort mit dem bekannten Wissen, dass ihr es nicht einhalten werdet, um eines Vorteils willen, den ihr dann bei eurem nächsten Kirchengang bei mir erbittet, dass ich euren Betrug, den ihr da begangen habt, vergebe.

Seid gewiss, dass ich euch eure Sünden nicht vergeben werde, so lange ihr lebt. Ihr müsst wissen, dass ihr mit jedem Augenblick eures Seins Karma erzeugt und dass es nur durch die Löschung von Karma zum Abbau eurer Sünden kommen kann.

Karma, ist ganz einfach euer eigenes Konto bei mir, dem Göttlichen Vater, genauso wie ihr ein Konto bei eurer Bank für euren Geldverkehr habt und auch dort Guthaben oder negative Zahlen ansammeln könnt. Die Bank wird darauf bestehen, dass ihr irgendwann diese negativen Zahlen durch Einzahlungen auflöst und somit zu einem ausgeglichenen Konto kommt.

Genauso stellt euch bitte euer Karma-Konto vor. Die ausgesprochenen negativen Worte belasten die negative Seite eures Karma-Kontos und alle guten und eingehaltenen Worte, die ihr lebt und erfüllt, werden dagegengerechnet und aufaddiert.

Dadurch kommt es, dass bei einer Inkarnation durch die Neugeburt eines Kindes die Kontendaten sofort mitgeliefert werden und das kleine Kind schon, in zunächst sehr gemilderter Form, mit den in dem vorherigen Leben seiner Seele angesammelten Kontodaten belastet wird.

Deshalb ist jetzt für den Übergang in die 5. Dimension wichtig, dass ihr euer Wort wieder in den Griff bekommt und versteht, welche große Bedeutung ein Wort hat. Bedenkt, dass in der 5. Dimension alles viel direkter und sofort ist. Falsche Worte, auch wenn ihr sie nur unterbewusst nutzt, weil ihr das nicht anders kennt, können dort zu erheblichen Missverständnissen führen und euch und eurer Energie im Zusammenleben aller Lichtgestalten schädigen.

Meine Worte, die ich, der Göttliche Vater, immer wieder zu euch spreche, sollen euch helfen, in der Zeit, die ihr noch bis zum Übergang in die 5. Dimension habt, euch zu beobachten, und euch die Hilfe geben, eure Seele in einem reinen Zustand in die 5. Dimension einzubringen. Versucht euch zu ändern, die Chancen hat jeder. Versucht euch zu beobachten und andere Verhaltensmuster im Umgang mit euren Mitmenschen und mit mir zu erproben und einzuführen.

Nicht der Übereifrige hat die größte Chance in der 5. Dimension etwas besonderes zu werden. Ihr seid dort alle gleich, aber die Energie die ihr durch eure Wesenheit in der Gemeinschaft mitbringt, gibt euch mehr Energie, mehr Leichtigkeit im Sein in der 5. Dimension.

Freut euch auf die 5. Dimension, so wie ich, der Göttliche Vater mich auf jeden von euch freue, egal welchen Alters, Hautfarbe oder Religion ihr zu mir kommt. Alle, die an mich glauben werde ich den Weg öffnen und euch in meine Arme nehmen und euch letztendlich ermöglichen, Eins zu sein mit meinem Weißen Licht am Ende eures Lebenszyklus in der 5. Dimension. Nur die, die nicht glauben, werden zurückbleiben und nach ihrem Tod in erneuten Inkarnationen immer wieder ihr Karma leben.

Ich, der Göttliche Vater, bitte euch unter Beachtung meiner Worte der letzen Zeit, kleine Schritte in allem was ihr neu tut, zu machen.

        Überlegt immer, dass es um euch geht,

        um eure Seele und um das,

        was Liebe, Gefühle und Emotionen ausmachen:

        den perfekten Menschen (Seele) in einer heilen Umwelt, egal in welcher Dimension.“

Denkt an mich, so wie ich an euch denke. Ich, der Göttliche Vater“ liebe euch und bin stets und ständig bei euch in allem was ihr tut. Tut es für euch für euer positives Karma und tut es für mich, dass ich Freude an euch habe. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 28.04.2010

109 Über den physischen Angstkörper

Er ist der Ausdruck der Katastrophe, die die Menschheit vor sehr langer Zeit heimgesucht hat, als die Weltraumvölker und die überheblichen Atlanter ihre Streitigkeiten in einem furchtbaren Krieg austrugen und beinahe alles Leben auf der Erde zerstörten.

In der Folge dieser Ereignisse wurden die Menschen in einen Strudel der Angst eingeschlossen, der sie erfasste und der in seiner Manifestation den heutigen physischen Körper schuf, der fortan die Wohnung der Seelen und der Geister der damals beteiligten bildete.

Es ist ein Gefängnis und ein Hort der Zuflucht zugleich, den Ihr Menschen euch mit dem physischen Körper geschaffen habt und der regiert wird durch die Gesetze des linearen Verstandes. In seinem Einfluss habt Ihr Menschen eine Welt erschaffen, die auf den damaligen Erfahrungen baut und die ein Spiegel all des Wahnsinns ist, der sich in dem damaligen Konflikt bereits widerspiegelte.

Alle damals beteiligten Wesenheiten sind in dieser Zeit wieder auf der Erde versammelt, teilweise in menschlicher Gestalt, teilweise in körperloser Form.

Heute ist seit undenklich langer Zeit erstmals die Möglichkeit in greifbare Nähe gerückt, den uralten Zwist und die aufgetürmte Gewalt zu beenden und künftig ein Leben in Harmonie und Eintracht zwischen allen Wesenheiten auf der Erde zu führen.

Durch die Vermittlung und Anleitung des Christus wird es gelingen, denjenigen Wesenheiten einen Weg in die Freiheit vom linearen Verstand und in der Folge irgendwann auch vom selbstgeschaffenen Gefängnis des physischen Körpers zu weisen.

Es ist der Wille aller Wesenheiten in diesem Universum, fortan in Eintracht an der Weiterentwicklung des lange Zeit stagnierten Bewusstseins der Erdenbewohner zu arbeiten und eine Rückkehr aller Wesenheiten dieses Planeten in die Gemeinschaft der anderen Wesenheiten zu ermöglichen.

Hierzu seid Ihr alle nun aufgerufen. Haltet fest an eurem Wunsch zur Teilnahme am so genannten Aufstieg in die höheren Ebenen des Seins. Manifestiert diesen Wunsch durch eure Treue der Wahrheit gegenüber.

Nur wer die Wahrheit und das Leben achtet, wird den Weg in seinem Inneren finden, der in die Freiheit führt. Nur wer diesen Weg beschreitet, wird aufsteigen und sein Bewusstsein befreien.

Es nützen auf diesem Weg keine Bücher oder Anleitungen, einer jeden Wesenheit ist der Weg bereits bekannt. Erinnerung wird in dir keimen mit Fortschreiten des Weges. Schließlich seid Ihr alle diesen Weg bereits unendlich oft gegangen und nur die Begrenzung eures heutigen Bewusstseins lässt euch blind und taub für die Wahrheit sein.

All dies endet nun für diejenigen, die dies wollen und die sich auf die Reise nach innen machen, um ihr eigenes Bewusstsein mit Hilfe der Wahrheit zu befreien. Auf dieser Entdeckungsreise werden nach und nach alle Grenzen fallen, der Verstand, die Angst und schließlich die Illusion der Isolation in einem physischen Körper.

Daher seid nicht traurig und übt euch in Geduld und Hingabe, es ist diese Lebensreise, die Möglichkeiten für euch bereit hält, die lange nicht mehr vorhanden waren auf der Erde.

In ihrem Magnetfeld schwingen inzwischen Frequenzen, die vorhandene Lücken, die seit Urzeiten bestanden inzwischen geschlossen haben und die den Weg frei gemacht haben, um aus dem Gefängnis der Begrenzung des Bewusstseins zu entkommen.

Nur durch deine Hingabe und deinen innigen Wunsch nach der Wahrheit über dich und dein Leben wirst du Schritt für Schritt im Bewusstsein wachsen und dieses letztendlich befreien.

Es braucht deine Geduld und dein Durchhaltevermögen, auch im Lichte von scheinbar unangenehmen, angsterfüllenden und schmerzhaften Gefühlen und Erinnerungen weiter nach der Wahrheit zu trachten und diese zu suchen.

Wisse dies, alles was sich dir auf dem Weg zeigen wird, vergeht wieder, nur die Wahrheit bleibt.

Darum, gib dich hin und finde die Erlösung im Lichte der Wahrheit.

Sei von Herzen gesegnet auf deinem Weg ins Licht! Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 04.05.2010

110 Neue Energien im Mai 2010

Für den Monat Mai dieses Jahres sind wieder einige Energietransformationen und Energieveränderungen vorgesehen.

Am Montag, den 10.5. werden wir beginnen, eine ganz neue Art der Energie auf der Erde zu speichern. Diese Energie hat eine ganz besondere Schwingung die dazu dient, den Transport von euch Wesenheiten in die 5. Dimension zu beschleunigen.

Wundert euch also nicht, wenn ihr euch ab Montag irgendwie angehoben, getragen fühlt. Das ist die neue Energie, der ihr euch leichten Herzens hingeben könnt, denn sie hat keine andere Aufgabe, als euch zu tragen.

Ferner werden wir um den 16. 5. herum beginnen, die Mondfrequenzen zu verändern. Wesenheiten, die bisher Schwierigkeiten beim zunehmenden Mond hatten und nicht schlafen konnten, werden jetzt feststellen, dass es eher umgekehrt ist. Sie werden zunehmend müder und schlafbereiter, je mehr der Mond seine Form füllt. Auch diese Veränderung ist notwendig, um bei euch alte Zöpfe abzuschneiden und euch fit zu machen für die große Veränderung.

Um den 28.5. herum wird es für alle von euch noch einmal sehr hart. Die Sonne wird, durch die Zentralsonne animiert, einen gewaltigen Energiestrahl zur Erde senden, der alte Strukturen löst, ja sogar sprengt. Das kann auch zu größeren Erschütterungen auf der Erde kommen, die aber in der Evolution der Erde ganz normal sind.

Wenn die alten Strukturen wieder einmal gelöst sind, kann mein Plan endlich greifen, der euch Wesenheiten näher an den Tag des Übergangs heranführt. Eure Unruhe ist auch bei mir spürbar und das Erstaunen vieler Wesenheiten über ihre Orientierungslosigkeit auch. Viele Wesenheiten werden in dieser Phase der Orientierungslosigkeit zunächst einmal genau das Gegenteil tun als an mich, den Göttlichen Vater, zu glauben. Sie werden alles beiseiteschieben und so tun als ob sie alles im Griff hätten, wobei ihre innere Unruhe mehr denn je auf der Suche ist und sie in einem großen Bogen von Unsicherheit und Ängstlichkeit doch wieder in meinem Glauben landen werden, den ich, der Göttliche Vater, euch gab.

Auch diese Wesenheiten, die nach langem Zögern doch bereit sind, in ihrem wiedergefundenen  Glauben mit auf den Weg in die 5. Dimension zu gehen, werde ich dies nicht versagen. Jeder der glaubt ist willkommen und jeder der nicht glaubt darf seien Traum vom Leben und Sterben weiterträumen. Es ist für jede Wesenheit ein Weg vorgesehen, nur er ist unterschiedlich.

Also seid weiterhin stark im Glauben an mich, den Göttlichen Vater, und lockert euch, damit die neuen Energien euch durchdringen und verändern können. Je mehr ihr euch verändert, um so mehr werdet ihr meine Geschöpfe, denen ich in Liebe und im Licht meiner Gnade entgegen sehe.

Ich bin bei euch und begleite und führe euch. Keiner soll verlorengehen auf diesem Weg des Aufstiegs, der euch letztendlich ins Licht bringen wird, in mein Weißes Licht, das Licht des Göttlichen Vaters. Amen.


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 06.05.2010

111 Über die aktuellen Entwicklungen

Derzeit wird das Magnetfeld der Erde zunehmend mit Frequenzen versorgt, die sehr lange Zeit nicht mehr vorhandenen waren.

Das Magnetfeld der Erde ist vergleichbar mit der DNS des menschlichen Körpers.

Wie die meisten von Euch, die Ihr dieses lesen werdet bereits wisst, ist der Planet Erde wie alle anderen Planeten auch ein lebendiges, höchst bewusstes und komplexes Lebewesen.

Mit der Wiederherstellung des Magnetfeldes der Erde wird demnach die Erbinformation des Planeten Erde wieder eingespielt und Komplettiert.

Es funktioniert wie ein natürliches Navigationssystem und wird die Erde wieder zur Wiedervereinigung mit ihrer Planetenfamilie führen.

Das Magnetfeld der Erde hat damit auch Auswirkungen auf alle Lebewesen, die durch die Inkarnation auf diesem Planeten ihr eigenes Schicksal mit dem der Erde verknüpft haben.

Auch Eure DNS wird sich wieder vervollständigen und die Lücken im Bewusstsein schließen, die so lange vorhanden waren durch die Zeit der Isolation im physischen Körper.

Jetzt kommt die Zeit, sich wieder daran zu erinnern, wer du in Wahrheit bist, wo dein Ursprung, deine Heimat in den Sternen liegt, wohin du gehen willst nach deinen Erfahrungen auf der Erde.

Was Ihr alle derzeit auf so spektakuläre Weise erlebt, ist die Restrukturierung der DNS-Kette der Erde mit gewaltigen, jedoch von der Erde selbst abgemilderten Folgen in der Erscheinung der Natur.

Der Kristalltempel, der tief im Golf von Mexiko vergraben liegt wirkt dabei genauso, denn er ist ein wichtiger Teil des Gedächtnisses der Menschheit, wie die Erscheinungen in Island. Es gibt weitere, von den Menschen weitgehend unbemerkte Aktivitäten im Inneren der Erde, die ebenfalls ihre Auswirkungen bringen in der nächsten Zeit.

Doch wisst, all dies geschieht im Interesse der Erde und aller ihrer Bewohner und es geschieht auf möglichst schonende Weise.

Dein Anteil an der Transformationsarbeit ist es, an deiner Absicht zum Aufstieg in die höheren Bereiche des Seins festzuhalten und deinem wahren Selbst, oft auch hohes Selbst genannt, die Hand zu reichen.

Suche den Kontakt zu deinem wahren Selbst und sei nicht erstaunt, wer sich da bei dir melden wird.

Die meisten von Euch haben vergessen, welch wundervolle Wesenheit sie in Wahrheit, jenseits des physischen Körpers sind. Spürt in Euer Inneres hinein und findet darin die Wahrheit über Eure wahre Existenz, die sich jetzt zeigen kann, wenn Ihr dieses wollt.

Erwachte Wesenheiten in Pracht und Herrlichkeit werden wandeln auf der Erde, wenn die Menschenkinder sich erinnern, wer sie waren vor der Zeit der Dunkelheit. Haltet fest an der Erkenntnis und damit an der Wahrheit, die sich zeigen wird und findet so Schritt für Schritt zurück zur Quelle allen Seins.

So sei es!

Dazu folgende Ergänzungen von M.P.

habe noch einmal nachgefragt, hier die Info:

Über die Vereinigung der beiden Erden!

Derzeit laufen intensive Vorgänge, die Vereinigung der beiden Erden voranzutreiben und damit den energetischen Ausgleich für den Planeten Erde herbeizuführen.

Durch die veränderte Position der Erde im Universum hat sich eine Verschiebung der Erdachse ergeben, die zu einem zunehmenden Ungleichgewicht der Rotationsachse führen wird, wenn die Verschmelzung der beiden Erden nicht in den nächsten 6-8  Monaten erreicht wird.

Aufgrund der Justierung der erforderlichen Frequenzen im Erdmagnetfeld wird dieses Missverhältnis jedoch weitgehend ausgeglichen.

Dennoch ist es vorgesehen weiterhin die Verschmelzung der Erden voranzutreiben um die so entstehenden Möglichkeiten vollständig umzusetzen.

Mir scheint, die Magnetfeldänderungen komplettieren jetzt schrittweise die DNS-Struktur der Erde und sorgen für die nötige Konfiguration für die Vereinigung der beiden Erden.  Dann wäre die 5. Dimension komplett Die Dualität würde enden und es gäbe mit einem Schlag unglaubliche Möglichkeiten.


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 07.05.2010

112 Über die Sexualität

Sie ist der tiefe Ausdruck der Sehnsucht aller menschlichen Wesenheiten nach der Urliebe, die von Vater und Mutter gegeben wird im Augenblick der Zeugung. Durch die Verschmelzung der Polaritäten im Zeugungsakt entsteht eine Brücke in Bereiche des Seins, in denen die Seelen der unerlösten Erdbewohner warten, um sich erneut zu inkarnieren auf der Erde.

Durch den Kanal der aufgelösten Polarität im Augenblick der Zeugung manifestiert sich die Seele der Wesenheit, die am intensivsten von der Frequenz der beiden Eltern angezogen wird und es entsteht ein neuer Mensch in der Eizelle der beteiligten Frau.

Es ist die Sehnsucht nach der Erlösung, die eine Seele antreibt im Kreislauf der Wiedergeburten und die sie magisch anzieht im Augenblick der Zeugung, wo die Erlösung durch die zeitweise aufgelöste Polarität als helles Licht erstrahlt.

Dennoch wird die manifestierte Seele nach der Geburt wieder in die gleiche Situation, wie bereits in anderen Lebensreisen zuvor verfallen und Wut und Enttäuschung verspüren, wieder keine dauerhafte Erlösung gefunden zu haben.

Was von diesen Gefühlen zeitlebens bleibt, sind Enttäuschung und die tiefe Sehnsucht nach dauerhafter Erlösung durch die Urliebe, die es jedoch in der Dualität der heute noch polaren Erde nicht gibt. Es bleibt tief in jedem Menschen ein latentes Gefühl des Mangels und der Unerfülltheit, das von den meisten jedoch nicht einmal als solches bemerkt oder identifiziert wird.

Sie versuchen wieder und wieder durch Nachahmung der Vereinigung von Mann und Frau den sehnsüchtig erwarteten Zustand der Erlösung zu erreichen. Hoffnung  treibt starke emotionale Antriebspotenziale, die zum einen von den Eltern geerbt und zum anderen antrainiert sind. Diese emotionalen Antriebspotenziale sind Enttäuschung, Angst, Wut, Neid, Stress etc.

Es wird jetzt Zeit, sich der Sexualität anzunehmen, Bewusstsein über ihre Wurzeln zu erlangen und Wege der Heilung dieses essentiellen Themas aufzuzeigen. Erkenne die Wahrheit und halte fest an ihr, so wirst du frei sein.

Welches Potenzial an Unerfülltheit hast du von deinen Eltern geerbt und sie von ihren?

Fühlst du dich zutiefst geliebt, um deiner selbst willen und ohne etwas dafür tun zu müssen?

Welche unerlösten Gefühle kompensierst du durch die Sexualität?

Die meisten Menschen spüren nach der sexuellen Vereinigung und einer folgenden Entladung der Potenziale ein eher schales Gefühl. Das Gefühl der Befriedigung, wenn es denn eintritt, hält nicht lange an.

Wisse, dies kann nur geschehen, solange die wahren Triebkräfte, die sich hinter der Sexualität verbergen, noch verdeckt sind. Erst wenn sie Schritt für Schritt erkannt werden und offen zutage treten, wird aus unbewusster Sexualität wieder eine starke evolutionäre Kraft zur Schaffung von Bewusstsein und damit dauerhafter Erlösung.

Halte fest an der Wahrheit und finde Freiheit in diesem Tun.

Sei gesegnet auf diesem evolutionären Weg der Selbsterkenntnis. Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 08.05.2010

113 Es geht um das neue Wissen und Erkennen

Mit dem Fortschreiten der Einspielung der neuen Energien und Frequenzen auf die Erde geschieht automatisch auch in jedem Gehirn der Wesenheiten der Erde eine Änderung, die neue Erkenntnisse und neues Wissen erschließt.

Da alle Atome im ganzen Universum miteinander verbunden sind und so miteinander kommunizieren können, so wie es euer Gehirn auch tut, besteht mit den neuen Veränderungen die Möglichkeit, neue Verbindungen zu schaffen und neue Wege zu öffnen.

Öffnen ist hier das richtige Wort. Nicht aufreißen, wie es viele machen werden, wenn sie das lesen und auch nicht ängstlich oder zögerlich ertasten, wie es andere Wesenheiten der Erde praktizieren, die vor allem Angst haben und alles hinterfragen, sich alles erklären lassen, und dann doch nicht den sich öffnenden Weg benutzen.

Ihr Wesenheiten der Erde seid aufgerufen, einfach einmal eure Gedanken weiter zu denken, einmal über den Tellerrand zu schauen und zu akzeptieren, wenn ihr zu einem Ergebnis kommt. Ja, es ist so, dass es noch andere Ansichten der Erde, des Universums und des Verstehens gibt.

Ich, der Göttliche Vater, bin der Schöpfer auch dieses Universums mit allem was darin ist - und alles was darin ist, ist von mir vorgedacht und vorgeplant. Dadurch sind alle Atome dieses meines Universums miteinander verbunden und sie können dadurch miteinander kommunizieren und die Summe der Atome enthält das ganze Wissen dieses, eures Universums.

Euer neuer Bewusstseinszustand lässt es dazu kommen, dass ihr dieses erkennt und nutzt. Mehr denn je, und nicht zum Schaden eurer Mitmenschen, sondern zu eurem eigenen Nutzen des Aufstiegs in die 5. Dimension.

Übt, die Gelegenheiten sind sehr günstig für euch, denn in der 5. Dimension werdet ihr gewaltige neue Informationen erleben, erfühlen und erdenken. Je früher ihr eure starren Vernetzungen in euren Gehirnen öffnet, aufbrecht, um so eher seid ihr in der Lage, Zugang zu viel größeren, bedeutenderen Informationen zu bekommen, die euer Leben in der 5. Dimension viel angenehmer, erlebnisreicher machen werden.

Seid also bereit zu dem, was ich, der Göttliche Vater euch zurufe. Öffnet nicht nur eure Herzen für den neuen Weg, öffnet nicht nur euren starren Glauben für die neuen Wirklichkeiten, öffnet auch euren Verstand für die neuen Entwicklungen und das neue Wissen einer neuen Dimension.

Vertraut mir, dem Göttlichen Vater, wenn ihr auch jeden Tag darüber zweifelt, warum ich dieses und jenes zulasse und nicht verhindere oder ändere. Dazu kann ich nur sagen, dass es euer Weg ist und eure Evolution, die ihr so festgelegt und beschlossen habt. Nur dadurch, dass ihr lernt was ihr falsch beschlossen, falsch geplant und was ihr in eurem Karma mitgeschleppt habt, könnt ihr neue Ideen entwickeln, die ihr in einer weiteren Inkarnation anders leben könnt.

Vertraut mir, denn ich meine es wirklich gut mit euch, weil ich euch liebe. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 14.05.2010

114 Es geht um die Parallelerde

In der letzten Zeit ist die Parallelerde etwas aus eurem Bewusstsein gerückt. Ihr habt mitbekommen, dass die Erde, eure männliche Erde, sich mit der weiblichen Parallelerde vereinigt hat, und dass auch ihr euch mit eurer Parallelseele und eurem Parallelkörper vereinigt habt.

Dies ist keine Verschmelzung beider Erden, beider Körper oder beider Seelen, so wie man zwei Metalle in einem Kessel schmilzt, um daraus ein neues Metall zu erzeugen, sondern lediglich der Zustand „des überhaupt nächsten Abstands beider Systeme zueinander“. Dies liegt im atomaren Bereich und von euch damit nicht mehr wahrnehmbar.

Trotzdem möchte ich heute mit diesen Worten noch einmal darauf hinweisen, dass es keine Verschmelzung ist, sondern eine Koexistenz auf engstem Raum. Wenn ihr also euren „männlichen Erdenkörper“ strapaziert, so bleibt dies nicht ohne Folgen beim weiblichen Körper in euch. Wenn sich eure Seele freut, weil ihr etwas geschafft habt, auf das ihr besonders stolz seid, dann freut sich auch die weibliche Seele in euch, weil eure Schwingung auch immer die Schwingung der weiblichen Seite ist und natürlich auch umgekehrt.

Wenn ihr euch also wundert, warum ihr plötzlich so gute Laune habt oder euch etwas besonders gut von der Hand geht, dann bedankt euch hin und wieder einmal bei eurer weiblichen Seele in euch bzw. eurem weiblichen Körper, mit dem ihr verwoben seid. Auch er trägt zu gleichen Teilen die Last und die Freude eures Lebens. Auch er ist, wie ihr es sein solltet, bemüht nach Harmonie zu streben, und Liebe, Gefühle und Emotionen zu leben und zu erleben. Die Wesenheiten der Parallelerde haben die gleichen Vorgaben für ihr Leben gehabt wir ihr auf dieser Erde. Sie haben manches besser als ihr gemacht und deshalb konnte auch eine so rasche Vereinigung stattfinden.

Seid in allem was ihr tut also immer bewusst, dass eure Parallelseele, euer Parallelkörper teil hat an eurem täglichen Leben. Ein Ausgleich beider Interessen führt zu einer optimalen Harmonie euer beider Seelen und Körper, und gibt euch die innere Ruhe und Abgeklärtheit, um allen Anforderungen des Aufstiegs ohne Probleme gerecht zu werden.

Die Vereinigung der beiden Erden, mit allem was dazu notwendig war, war ein großer Schritt in eurer Evolution und für euren Gang in die 5. Dimension. Gerade für die Wesenheiten, die nicht aufsteigen wollen, weil sie nicht an mich, den Göttlichen Vater glauben, ist es für die jeweiligen Inkarnationen sehr wichtig, alle Bestandteile des weiblichen und männlichen Wesensteils beieinander zu haben. Dies erleichtert ihnen später die Verhandlungen für eine neue Inkarnation, da alle Informationen aus Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft beisammen sind und somit die neue Inkarnation mit dem neuen Karma unproblematisch in Gang gesetzt werden kann.

Ihr seht, ich, der Göttliche Vater, denke an alle meine Geschöpfe, auch wenn nicht alle meine Geschöpfe an mich denken bzw. glauben wollen. Keiner wird nach dem Aufstieg verloren sein, nur einige werden sich den Weg in eine glückliche Zukunft durch ihren Unglauben sehr schwer machen. So sprach ich heute zu Joe. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 15.05.2010

115 Über das Restselbstbildnis

Es ist der Übergang der Menschheit in eine höhere Ebene des Bewusstseins, die Ihr alle mehr oder weniger derzeit durchlebt.

Die meisten Menschen halten nach wie vor an ihrem selbstgewählten Restselbstbild fest, das sich in vielen Lebensjahren und in der Folge vieler Inkarnationen hinweg aufgebaut hat.

Einige sehen sich als Manager, andere als Opfer, viele sehen sich als teilnahmslose, brave Bürger.

Es spielt keine Rolle, warum sich wer, wie selbst sieht.

Allen gemeinsam jedoch ist die Tatsache, dass es sich beim Restselbstbild um eine Restprojektion des wahren Selbst handelt. Es ist ein Schattenbild, das du im Bewusstsein des Verstandes für dich selbst hältst, deine Identität. Dieses Bild entsteht durch die Erinnerung und Interpretation des Verstandes über die Umstände deines Lebens und deiner Familie.

Es ist jetzt jedoch der Zeitpunkt gekommen, dir über die Tatsache bewusst zu werden, dass dies nur ein kleiner Ausschnitt der Wahrheit ist. Die volle Wahrheit ist, du existierst in mehreren Dimensionen gleichzeitig und durch die Einspielung der bislang fehlenden Frequenzen ins Erdmagnetfeld hast du jetzt die Möglichkeit dich mit deinem höheren Selbst wieder zu einem vollständigen Bewusstsein zu vereinen.

Alles, was es dazu braucht, ist deine Absicht und deine Hingabe, knie nieder, lege deine Handflächen aufeinander, sprich zu deinem hohen Selbst und bitte um die Vereinigung des Bewusstseins in dir.

Vollständigkeit und Kohärenz sind die Worte, die die Umstände eines vereinten Bewusstseins in deinem physischen Körper beschreiben.

Bitte um Vollständigkeit und Kohärenz, dein Selbst wird dir auf diesem Weg entgegenkommen.

Dein wahres Selbst  umfasst alle Teile deines Bewusstseins, die weibliche und die männliche Komponente, die niederen und die hohen Komponenten, sie alle können sich wieder zu einer vollständigen Einheit verbinden.

Sei dir bewusst, dies ist ein schrittweiser Prozess, der deine Hingabe und deine Geduld erfordert. Mit dem Zusammenwachsen deiner Bewusstseinspotenziale werden sich schrittweise auch dein Empfinden und deine Weltsicht. verwandeln.

Dies ist der wahre, der innere Aufstiegs- und Wandlungsprozess, der die Menschheit und mit ihr die gesamte Erde in eine neue Dimension der Existenz befördern wird.

Es ist jetzt möglich, was so lange Zeit nicht erreichbar war, die Dimensionen und Ebenen der Existenz wieder miteinander zu verbinden, die Potenziale auszugleichen und eine höhere Form des Bewusstseins entstehen zu lassen, aus sich selbst heraus.

Der begrenzte Verstand hat hier keine Führung, es sind die höheren Ebenen des Selbst, die dich wie ein Navigationssystem führen im Zusammenwachsen dessen, was zusammen gehört.

Bitte darum aus der Tiefe deines Herzens und lasse es geschehen. So sei es.

Amena



Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 27.05.2010

116 Über die Berufung durch das hohe Selbst

Es ist die Art der Dualität, die Wesenheiten, die in ihr Leben um sich selbst zu erfahren in einem Zustand des Pendelns zwischen Zuständen zu halten.

Diese Zustände können in ihrer Ausprägung mehr oder weniger intensiv erlebt werden, je nachdem wie stark das Pendel schwingt d.h. wie unbewusst eine Wesenheit die Erfahrung durchlebt.

Je intensiver eine Wesenheit an der Erkenntnis über ihr wahres Selbst festhält, desto mehr kommt das Pendel der Dualität zur Ruhe.

Im Laufe der Zeit wird es in seinen Ausschlägen immer langsamer, da es durch die entstehende Bewusstseinsenergie gebremst wird.

Es sind die Kräfte der Wahrheit und der Hingabe an das hohe Selbst, die eine Brücke zwischen dem Menschen, der in der Dualität dieser Erde lebt und seinem hohen Selbst bilden. Diese Brücke entsteht durch die Hingabe an die innere Stille und die Wahrheit über das hohe Selbst. Das hohe Selbst  kommuniziert durch plötzliches Wissen aus dieser Stille heraus.

In diesem Bewusstseinszustand spielen der eingeschränkte Verstand und seine Weltsicht keine Rolle. In diesem Bewusstseinszustand wird das hohe Selbst zum Lenker der Erfahrung. In diesem Bewusstseinszustand entstehen die Dinge aus der Gnade des Seins heraus, zum höchsten Wohle aller Wesenheiten.

Alles beginnt mit der Hingabe an die innere Stille und alles endet mit der Hingabe an die innere Stille. Dies ist die Wahrheit, die dich frei macht vom selbstgewählten Gefängnis des Verstandes und seiner Begrenzung.

Wenn das hohe Selbst die Führung in deinem Leben übernimmt und du der Wahrheit und nicht länger dem unwissenden Egoverstand dienst, kann eine neue Perspektive in dein Leben einziehen und neue Möglichkeiten entstehen ohne Mühe.

Es ist die innere Befreiung, die stattfindet aus der Hingabe an das hohe Selbst, das im Inneren deines Körpers in Stille ruht. Konzentriere dich daher auf deinen physischen Körper und lausche der Stille darin. Lausche und fühle die Gefühle darin. Erkenne die gefangenen Emotionen darin, wenn sie sich zeigen wollen, vergib ihnen.

Gib dich hin der inneren Stille und dem hohen Selbst und lasse es der Navigator sein, der dich durch das Meer des Bewusstseins nach Haus führt ins Licht.

Loslassen ist ganz leicht und doch unendlich schwer, dies ist der Ausdruck der Dualität, in der du dich befindest. In diesem Zustand gibt es keine dauerhaften Zustände, alles kommt und geht, das ist der Fluss des Lebens.

Fließe daher in Stille mit diesem Fluss und gib dich der Erfahrung hin, ohne sie zu bewerten oder an ihr zu kleben. Sei wie der Surfer, der die Welle reitet, wenn sie kommt und danach zurückkehrt auf das offene Meer.
Am
ena


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 03.06.2010

117 Es geht um neue Energien im Juni 2010

Der Monat Juni 2010 wird eine Reihe von grundsätzlichen Änderungen bringen, die die Erde als solche und alle Wesenheiten, die darauf leben, betreffen.

Um den 15. Juni herum wird es wieder eine extrem starke Frequenzwelle geben, mit der die Kristallstruktur der Erde aufgelockert und vorbereitet wird. Alle Wesenheiten, die an dieser Kristallstruktur hängen (Kristallkinder), werden diesen Eingriff als schmerzlich und doch als schön, befreiend und erweiternd empfinden. Nach dieser Welle der neuartigen Frequenzen, werden diese Wesenheiten eine andere Sichtweise der Dinge erhalten und anders agieren können.

Kristallkinder sind ebenso Indigo-Kinder, nur mit einer anderen Kodierung, die sie ruhiger und überlegter machen, während Indigo-Kinder eher unruhig, alles Neue aufgreifend und immer mehr wollend zu sehen sind, was kein Nachteil ist, sondern eben als eine andere Form.

Am 12. Juni zum Vollmond wird es wieder leichte Korrekturen der Muttersonne geben, die eure DNS/DNA etwas sortieren wird, damit falsche Verbindungen, die sich im Laufe der Evolution ergeben haben, wieder stimmig werden. Diese Aktion wird sich nicht großartig bei euch bemerkbar machen. Lediglich die Wesenheiten, die schon den Zugang zur 5. Dimension besitzen, sollten an den Tagen davor und danach nicht unbedenklich Experimente der Dimensionswanderung unternehmen.

Am 26.6. gibt es eine besondere Konstellation in eurem Sonnensystem und viele Planeten verbinden sich zu Linien der Kraft und der Veränderung. Ab dem 24.6. beginnt für viele Wesenheiten der Erde eine sehr unruhige Zeit mit Ungeduld, Unsicherheit und Harmonieverlust. Mit dem 26.6. gibt es einen starken Impuls der Veränderung eurer Sicht zu euch selber und zu eurer Erde und eurem Sonnensystem. Ihr werdet dabei einiges klarer sehen und auch viel früher erkennen, wie ihr zu Sachen verführt werden sollt, die ihr eigentlich gar nicht wollt. Ihr werdet danach lernen, euch anders zu entscheiden, die Dinge anders zu sehen und euch eine neue Position in der Gemeinschaft suchen.

Neben der unverrückbaren Liebe zu mir, eurem göttlichen Vater, werdet ihr eine neue Liebe zu eurer Erde entdecken und entsetzt sein, wie ihr sie bereits zerstört habt. Versucht sie mit Liebe zu reparieren, denn je heiler die Erde ist, um so einfacher wird der Übergang der Erde in die 5. Dimension. Das gilt auch für jede Wesenheit auf der Erde. Je liebevoller ihr mit euch selber und anderen umgeht, um so einfacher wird es für euch, euch aus eurem atomaren Festkörper zu lösen und als geliebtes Wesen und Lichtkörper in die 5. Dimension zu schweben.

Gerade in den Tagen nach dem 26.6. werdet ihr feststellen, dass euch etwas fehlt und ihr werdet es suchen und es wird die Liebe sein, die für euch neue wundervolle Erkenntnisse bringt.

Wenn ihr es sonst auch als sehr ruhig empfindet, seid dessen doch gewiss, dass unsichtbar für euch alle Aktivitäten laufen, die einen reibungslosen Übergang in 2012 in die 5. Dimension ermöglichen. Seid behütet und beschützt, denn ich bin der Göttliche Vater und alle Zeit bei euch. Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 05.06.2010

118 Über die Selbstlosigkeit

Selbstlosigkeit ist der Weg zu wahrem inneren Frieden, hervorgebracht durch die Kraft der stillen Kontemplation in allen Ereignissen und Situationen des Lebens. Durch Selbstlosigkeit wird ein Zustand innerer Stille, jenseits des Lärms der durch den äußeren Verstand hervortritt wahr.

Es erfordert deine stille Hingabe, um in den Zustand der Selbstlosigkeit einzutreten und so deine Gewohnheiten, in der Folge deinen Charakter und damit dein Schicksal zu verwandeln.

Erst wenn das falsche Selbst, das sich in Jahrtausenden aufgebaut hat endet, kann dein wahrer Bewusstseinszustand hervortreten und sich entfalten.

Er ist stilles und selbstloses Sein in allen Situationen des Lebens.

Selbstlosigkeit erfordert Hingabe jedoch keine Selbstaufgabe oder gar Selbstkasteiung. Diese Wege sind vom Ego, dem falschen Selbst ausgeprägt worden, um sich selbst in einer anderen Form am Leben zu erhalten. Es ist auch nicht erforderlich, einer bestimmten Gruppe oder Religion beizutreten, der Weg der Selbstlosigkeit ist universell und findet Raum in deinem normalen Alltag.

Bitte dein hohes Selbst, dir den Weg der Selbstlosigkeit zu weisen und tritt bewusst zurück, dann entfaltet sich dir der Weg vor dir auf wundersame Weise.

Erst wenn du dich nach innen wendest und die Vorstellungen darüber, wer du bist oder sein könntest aufgegeben hast, entfaltet sich die Kraft der Selbstlosigkeit.

Die wertvollen Tugenden des Seins wie Absicht, Freiheit, Wahrheit, Weisheit, Liebe, Hingabe, Gnade und Frieden entfalten sich erst, wenn das falsche Selbst Platz macht und endet.

Daher, gib dich hin und lasse ab vom Selbst oder was du dafür hältst, nur so wirst du den Weg zu wahrem Sein gehen können.

Du bist auf diesem Weg nicht alleine, es existieren bereits Anteile von dir in anderen Ebenen und Dimensionen für die es vollkommen normal ist, zu existieren, ohne an einer Vorstellung vom Selbst zu haften. Bitte sie dich zu führen und gib dich ihrer Hilfe hin, dann gelingt es.

In dieser Zeit des Aufbruchs der Menschheit in eine neue Ebene des Bewusstseins wird es leichter, den Weg des Seins in vollkommener Selbstlosigkeit zu gehen und damit die Grundlage für Evolution zu schaffen.

Diese evolutionären Schritte sind essentiell für die Menschheit um den Aufbruch aus einer Welt zu meistern, deren Verstandesprägung die Grundlagen ihrer Existenz zu zerstören droht.

Deine Hingabe an die innere Stille und die Selbstlosigkeit sind daher wertvolle Beiträge für die gesamte Menschheit, um eine neue Welt zu manifestieren, deren Grundlage nicht länger der Verstand ist.

Möge das Licht des Seins dir den Weg weisen, zurück auf den Weg der Quelle. Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 10.06.2010

119 Über die Erkenntnisse um den 26. 06. 2010

Es geschieht gewaltiges in diesen Tagen innerhalb dieses Universums.

Alle Sterne, Planeten und Wesenheiten werden durch eine energetische Verbindung zu einem Ausgleich ihrer energetischen Potenziale gebracht.

Einen solchen Energieausgleich gab es in den letzten 30.000 Jahren nicht mehr und er wird die gesamte Konstellation des Bewusstseins aller Wesenheiten neu definieren.

Jeder wird sich erinnern, wer er in Wahrheit ist, woher er in Wahrheit kam und wohin seine Reise führen soll. Die Wahrheit trägt die Kraft zum Ausgleich der gestockten Bewusstseinsenergien bis in die hintersten Winkel dieses Universums. Durch die Kraft dieses Energieausgleichs wird es in der Folge, je nach Bewusstseinsgrad einer Wesenheit zu einer Ahnung, einer Idee oder einer Gewissheit über die wahren Hintergründe des eigenen Selbst kommen.

Je nachdem wie viel Bewusstseinsenergie einer Wesenheit bereits zur Verfügung steht, wird dies ein lebensgestaltendes Ereignis für sie sein. Es ist dazu nichts weiter erforderlich, als an den Tagen, um den 26.06.2010 besondere Aufmerksamkeit auf die inneren Impulse, die Ahnungen, Gefühle und Ideen, die aus der Stille aufsteigen zu lenken.

Gehe dazu in die innere Stille und richte deine Aufmerksamkeit auf den inneren Raum, so kann dein wahres Selbst zu dir durchdringen.

Es wird dies eine Welle der freudigen Erkenntnis sein, wie es sie schon sehr lange Zeit nicht mehr gab in diesem Universum.

Alles ist mit allem verbunden, so war es immer und so wird es sich offen zeigen für eine kurze, jedoch entscheidende Zeitspanne.

Der Schleier der Illusionen wird gelüftet und dieses kosmische Ereignis verwandelt alles Sein.

Sei dir bewusst, es geschieht all dies durch die Gnade der göttlichen Quelle und der Weckruf richtet sich an alle, die schlafen und festhalten an der oberflächlichen, kleinen Bewusstseinsschicht namens Verstand.

Der Ruf der Quelle lautet: „Erwache und kehre um, nach innen, dort wo ich auf dich warte.“

Dies sind die Worte der Wahrheit, die vernommen werden sollen von denjenigen, die bereit sind sie zu hören. Wiederhole diese Worte und gib dich hin, so wird die Gnade des Seins dein Erwachen fördern ohnegleichen. Dein Erwachen ist der größte Wunsch der Quelle, denn alle Hoffnung ruht darin und aller Segen.

Möge es sein wie es ist.

Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 15.06.2010

120 Über die Neuigkeit dieses Tages

Es ist geschehen an diesem Tage, das die Energie der Erde sich verändert hat durch Einspielung einer neuen Kraft, die es zuvor nicht auf der Erde gab. Das Kraftspektrum im Erdmagnetfeld wurde mit dem heutigen Tag um ein Feld erweitert, das sich aus einer kosmischen Quelle speist, die jetzt zu fließen beginnt.

Diese Kraft ist die Kraft der Vollendung, eine Energieform, die immer dann zur Hilfe eilt, wenn eine planetare Entwicklung stagniert oder zu scheitern droht.

Derzeit ist es den menschlichen Wesenheiten noch nicht möglich aus eigenem Bewusstsein eine erforderliche Wandlung der Gesellschaften, der Verhaltensweisen und der Werte zu vollziehen. Daher wurde beschlossen, mit dem heutigen Tage die Kraft der Vollendung zur Hilfe zu senden und so einer evolutionären Verwandlung des Bewusstseins aller menschlichen Wesenheiten wertvolle Hilfe zu leisten.

Die neue Kraft im Erdmagnetfeld zeigt ihre Wirkung bereits in sehr subtiler Weise und sie wird ihre Wirkung bereits in den nächsten Tagen weiter entfalten, bis es zur Zeit der Sommersonnenwende mit der Synchronisierung der vorhandenen energetischen Potenziale einen Wandel im Bewusstsein aller lebenden und fühlenden Wesenheiten geben wird.

Es soll in Kürze vollendet werden, was vorbereitet wurde seit längerer Zeit und dies wird sein wie ein Donnerhall aus der Stille heraus, der alle Bewusstseinsschichten verwandelt in ein leuchtendes Meer der plötzlichen Erkenntnis und der staunenden Sprachlosigkeit.

Nur in der Stille liegt der Weg der Erkenntnis verborgen und nur in der Gnade des Seins kann dieser Weg beschritten werden.

Es ist die Kraft der Vollendung, die diesen Weg jetzt öffnet und eine Brücke zu einem neuen Ufer des Bewusstseins für viele Menschen schlägt.

Erkenne diese Wahrheit und gib dich ihr hin. Amena


Gechannelt von Lichtarbeiter M. P. am 16.06.2010

Die nachstehenden Worte kamen aufgrund einer Nachfrage zu dem obigen Text.

121 Über die Kraft der Vollendung

Sie ist die einende kosmische Quelle der Vollendung schwelender und stagnierender Prozesse im planetaren Gefüge und wirkt auf das Bewusstsein aller lebenden Wesen.

Diese Kraft wird derzeit im Magnetfeld der Erde zur Erfüllung der göttlichen Absicht eingesetzt.

Sie bewirkt die Aufhebung von Blockaden und energetischen Sperren, die sich gebildet haben zwischen einzelnen Frequenzbereichen und Schichten des kollektiven Bewusstseins, das im Magnetfeld der Erde abgebildet wird.

Durch die Kraft der Vollendung entsteht eine Brücke hin zu einem Ausgleich der vorhandenen Stagnation. Energie kann wieder frei fließen.

Mit Hilfe der Kraft der Vollendung wird die Entwicklung des planetaren Energiespektrums und damit des kollektiven Bewusstseins aller Erdenbewohner fortgesetzt und der geplante Energieausgleich erst ermöglicht.

Durch diesen Energieausgleich findet eine Welle der Erkenntnis statt, die nur eingeschränkt möglich wäre, wenn es die Brücke der Vollendungskraft nicht geben würde.

Da es jedoch der erklärte Wille der Quelle selbst ist, alle Bereiche des Lebens zu erreichen und diese nach Hause zurückzurufen, wird jetzt die Kraft der Vollendung eingesetzt um diesen Willen umzusetzen.

Es ist erforderlich in dieser theoretischen Sprache zu erläutern, was derzeit auf vielfältige Weise im Magnetfeld der Erde geschieht und so einen Hauch von Verständnis bei den Menschen zu schaffen, die von dieser wundervollen Hilfeleistung direkt profitieren werden.

Erst, wenn alle Bereiche des Lebens wahrhaft erkannt haben, wer sie in Wahrheit sind und woher sie kommen, findet eine tiefe Umwandlung der verkrusteten Bewusstseinsschichten statt und die Evolution des Lebens auf der Erde findet ihren Weg.

Erst, wenn alle Menschen in sich die Sehnsucht nach der Erfüllung ihrer wahren Mission erkennen, werden sie beginnen diesen Weg zu beschreiten und es entsteht eine kollektive Bewegung, ein Aufbruch hin zu einem wundervollen Weg der Evolution des Bewusstseins.

Aus diesen Ressourcen wird sich die Verwandlung der Welt vollziehen und durch diese Ressourcen wird die Erde wieder zu dem, was sie immer war, ein Entwicklungsplanet für das Bewusstsein, das sich hier in der Dichte des Seins erfahren kann.

Darum, begrüße freudig die jetzt vorhandene Kraft der Vollendung, die auch dir helfen wird zu erkennen, wer du in Wahrheit bist, woher du kommst und wohin du gehen wirst.

Diese Erkenntnis der Wahrheit wird dich befreien von den Fesseln der Angst und der Illusionen in denen du bislang gelebt hast.

Dies ist der tiefe Wunsch der göttlichen Quelle und du bist aufgerufen diesem Wunsch zu folgen. So sei es.